DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,17 %

DAX - Über 12.400 Punkten alles offen

09.07.2018, 13:29  |  564   |   |   

Solange der DAX aber nicht mehr unter den Bereich von 12.400 Punkten fällt, ist nach oben alles möglich. Die Indikatorenlage und die kurzfristige Gesamtlage haben sich deutlich aufgehellt.

Für eine langfristig positive Entwicklung ist zwar ein Anstieg über den 200-Tagesdurchschnitt um 12.600 Punkte nötig. Aber die Chancen haben sich zuletzt deutlich erhöht, dass ein Angriff der Bullen auf diese Marke erfolgen könnte.

Fazit: Über 12.400 Punkten weiter long bis 12.600 Punkte. Chancen für einen Anstieg über 12.600 Punkte steigen.

Aktuelle DAX-Lage

DAX noch im Short-Modus.

DAX bei 12.496 Punkten, vorbörslich bei 12.520 Punkten.

Indikatorenlage dreht auch im langfristigen Bereich auf long.

Über 12.400 Punkten mit Kurs auf 12.600 Punkte.

Durchbruch über 12.600 Punkte wäre deutliches Stärkesignal.

Monatschart: Unter 12.600 Punkten notiert der DAX unter dem langfristigen Fibonacci-Fächer! Es droht ein Kursrutsch bis 10.500 Punkte.

Historische Saisonalität

In US-Zwischenwahljahren (DAX): Kursrückgang von Anfang Mai bis Anfang Oktober.

Gebert-Börsenindikator (Juli)

Langfristiger Börsenindikator nach Gebert: Verkaufen (Vormonat Juni: Kaufen).

(Dieser Börsenindikator berücksichtigt monatlich die Inflations- und Zinsdaten, den Euro/Dollar-Kurs und die Saisonalität. Anhand der Daten signalisiert der Indikator langfristige Kauf- und Verkaufssignale für den DAX.)

Big Picture

Unter dem langfristigen Fibonacci-Fächer im Monatschart bei 12.600 Punkten, könnte ein Kursrückgang bis 10.500 Punkte folgen.

Sentiment

DAX (Woche 28)

Seite 1 von 5

Diskussion: DAX-Werte im Chartcheck

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 06.07.2018
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel