DAX+0,27 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-3,98 %

Britische Inmarsat Die Übernahme-Chance ist nicht vom Tisch

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
09.07.2018, 21:12  |  116   |   

Die Übernahme des britischen Sattelitenbetreibers Inmarsat ist am vergangenen Freitag geplatzt. Der US-amerikanische Rivale EchoStar kündigte an, dass man keine formelle Übernahme-Offerte abgeben werde.

Damit darf EchoStar in den kommenden 6 Monaten nur noch unter bestimmten Voraussetzungen – wie etwa eine Einladung zu Übernahme-Gesprächen durch Inmarsat – an das Unternehmen herantreten.

Dieses in Großbritannien gültige „put up or shut up“-Gesetz soll verhindern, dass ... Jetzt HIER klicken und mehr lesen!

Ein Beitrag von Jens Gravenkötter.

Wertpapier
Inmarsat
Mehr zum Thema
Großbritannien


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion
Drastische Preiserhöhung in China

Tesla: Erstes Opfer im Handelskrieg?

Mobilität von morgen

Franzosen entwickeln "Flug-Zug"

Brexit-Hardliner treten zurück

Doch noch Exit vom Brexit?

Dienstags-Briefing

Fünf Tageshighlights