DAX+0,59 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+1,45 %

goldinvest.de Bohrergebnisse untermauern die Eignung von FYIs-Projekt für HPA

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
10.07.2018, 10:14  |  555   |   

Die Ergebnisse von insgesamt 75 Bohrungen auf dem Cadoux Kaolinprojekt von FYI Resources Limited (ASX: FYI; FRA: SDL) in Westaustralien bestätigen die hohe Qualität der Lagerstätte und deren besondere Eignung zur Raffinierung von hochreinem Aluminiumoxid (HPA, High Purity Alumina) mit 99,99prozentiger Reinheit.

Die Bohrergebnisse übersteigen in technischer Hinsicht sogar die Erwartungen des Managements. Die Gesamtlänge der Bohrungen betrug 1.613 Meter. Alle Löcher wurden vertikal in Tiefen von 12 Meter bis 36 Meter abgeteuft. Die meisten Bohrlöcher durchschnitten Kaolin mit einer Mächtigkeit von mehr als 4 Metern mit mehreren Spitzen von mehr als 27 Meter Kaolin.

Im Einzelnen wurde 46 Bohrlöcher fertiggestellt, um einen Teil der vorhandenen Mineralressource mit einem Bohrabstand von 50 x 50 Meter genau zu testen. Darüber hinaus wurden um die vermutete Ressource herum 20 Bohrungen zur Abgrenzung gebohrt. Teil der Bohrkampagne waren sechs Zwillingsbohrungen, mit denen die Ergebnisse der vorheriger Aircore-Bohrungen überprüft werden sollten. Drei weitere Bohrungen wurden im Abstand 100 x 100 Meter in Verlängerung der vermuteten Ressource gebohrt.

Die nun vorliegenden Materialproben (es handelt sich um mehrere Tonnen) werden für die Verfeinerung metallurgischer Tests verwendet. Insbesondere sollen so genannte Variabilitätstests durchgeführt werden. Konkret soll im Labor soll festgestellt werden, wie Material aus unterschiedlichen Teilen der Ressource auf die vorgesehene chemische Laugung reagiert und wo sich ein wirtschaftliches Optimum zwischen Aluminiumgehalt und Verunreinigung einerseits und aufgewendeter Laugungsmenge bzw. Laugungszeit einstellt. Daraus werden Rückschlüsse erwartet, welcher Teil der Ressource vorrangig abgebaut werden soll.

Aus sämtlichen nun vorliegenden Bohrergebnissen wird die international bekannte, unabhängige Beratungsgesellschaft CSA Global ein Ressourcenmodell für das Cadoux-Kaolin-Projekt entwickeln.

Der erfolgreiche Abschluss des Bohrprogramms, einschließlich der jetzt anschließenden metallurgischen Tests mit größeren Mengen aus unterschiedlichen Teilen der Lagerstätte, haben das Ziel, die spätere HPA-Produktion möglichst robust zu machen. Am Ende der Tests steht ein so genanntes Flow Sheet (Prozessablaufblatt), das das Herzstück einer Vormachbarkeitsstudie sein wird. Der Abschluss dieser Studie wird noch in diesem Sommer erwartet.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der FYI Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu FYI Resources nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Wertpapier
FYI Resources


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
20:24 Uhr
06.09.18
04.04.18