DAX-0,02 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-0,18 %

Versus Systems Innovative Werbeplattform für die milliardenschwere Gaming-Industrie

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
10.07.2018, 10:18  |  983   |   
Sehr geehrte Leser,

Videospiele machen Spaß und ich muss zugeben, dass ich selbst während der Fußball-WM mein tägliches Online-Game interessanter fand, als das Gekicke auf dem Rasen. Meine Frau meinte schon mehrfach, dass ich dem Spiel mehr Zeit widme als ihr. Das stimmt natürlich nicht, aber es ist für mich entspannend, zwischendurch in eine andere Welt einzutauchen.

Die Werbung kann ich indes zum Leidwesen der Werbeindustrie ganz gut ausblenden, aber ich muss sie eben tolerieren. Bisher haben Werbetreibende verzweifelt versucht, die Zielgruppe der Gamer mit ihren Werbebotschaften zu erreichen, sind aber kläglich gescheitert.

Wir haben eine Firma namens Versus Systems Inc. (WKN: A2ANR5) entdeckt, deren innovative Werbeplattform der Schlüssel zu dieser jungen und zahlungskräftigen Zielgruppe sein könnte. Kürzlich hat Versus Systems keinen Geringeren als Javon Frazier in sein Beratergremium aufgenommen. Er arbeitet bei Studio71, welches wiederum zur ProSiebenSat.1 Media Group gehört, aber später mehr dazu.

Das folgende Video lässt erahnen, welch ein gigantisches Potenzial in dieser Aktie stecken könnte: Videospiele haben ein Marktvolumen von 100 Mrd. USD. Es gibt 2,6 Mrd. aktive Spieler weltweit, die 3.000.000.000 Stunden mit Spielen verbringen. Allein in den USA werden mehr als 50 Mio. Stunden jeden Tag mit Spielen verbracht. Interessanterweise verdienen Haushalte mit aktiven Spielern 40 Prozent mehr als der US-Durchschnitt.


Quelle: www.youtube.com/watch?v=zspGgPfC598

Anfang Juni hat Versus Systems seine neue Plattform zur Konsumentenbindung bei Videospielen und eSports offiziell gestartet. Diese verbindet die Marken mit gewünschten Zielgruppen, indem sie in digitalen Spielen einem bestimmten Publikum reale Preise anbietet. WINFINITE lässt sich nahtlos in Mobil-, PC- und Konsolenspiele integrieren, um unkomplizierte, im Spiel eingebundene Wettbewerbe und Prämien zu kreieren und zu verwalten.

Markenunternehmen bezahlen für die Platzierung von Produkten über WINFINITE und die Spieler kämpfen um diese Preise. Das Schöne an diesem Modell ist, dass nicht nur die Top-Player, sondern jeder Normalsterbliche Preise gewinnen kann.

Mit WINFINITE können Spieleentwickler nun eine große Auswahl an Preisen anbieten, die sowohl im Spiel als auch in der realen Welt vergeben werden können, indem sie diese Preise an Wettbewerbe, Meilensteine oder andere Leistungen nach Wahl des Spieleanbieters knüpfen.

Versus Systems konzentriert sich darauf, alle Inhalte - egal ob Spiele, Augmented oder Virtual Reality (AR/VR) oder Streaming-Medien - noch unterhaltsamer zu machen, indem sie für mehr Nutzerbindung und Wiederspielbarkeit sorgen.

704Games (www.704Games.com), Partner von Versus Systems, hat die WINFINITE-Plattform bereits in sein Spiel NASCAR Heat Mobile integriert, welches auf Android- und iOS-Geräten verfügbar ist. Fans haben die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen, indem sie sich in "Daily Heats" bei der Fahrt ihres Lieblings-NASCAR-Fahrers selbst hinter das Steuer setzen.

NASCAR Heat Mobile ist das erste authentische NASCAR-Rennspiel für Smartphones, bei dem 40 Stockcars gleichzeitig an den Start gehen können. Das Spiel wurde Mitte 2017 auf den Markt gebracht und hat mittlerweile die Schwelle von 2 Millionen Downloads auf iOS und Android überschritten.

Speedway Motorsport, Inc. (SMI) hat sich mit 704Games und Versus Systems für die WINFINITE 100 zusammengeschlossen, um bis zu 100.000 USD an Ticket-Gutscheinen anzubieten, die für den Kauf eines zertifizierten Tickets für eine 2018 NASCAR-Veranstaltung auf einer der acht Rennstrecken von SMI in den Vereinigten Staaten verwendet werden können. Spieler konnten bis zum 24. Juni um eine Reihe von Preisen kämpfen, darunter die SMI-Ticket-Gutscheine, Belohnungen im Spiel und offizielle NASCAR-Ausrüstung.

Während der ersten Startphase von WINFINITE haben die Spieler von NASCAR Heat Mobile an mehr als 280.000 "Daily Heat"-Wettbewerben teilgenommen und es gab mehr als 220.000 Preise im Spiel zu gewinnen. Dieser Wettbewerb hat die Fans ermutigt, länger und öfter zu spielen, da mit jedem weiteren Rennen die Chancen auf den Sieg gestiegen sind.

Wie WINFINITE genau funktioniert, zeigt das folgenden Video:


Quelle: www.youtube.com/watch?v=3cjqr1uA0s0

Ende Dezember 2017 hat Versus Systems einen Partnervertrag mit IDW Media Holdings (www.idwmediaholdings.com), dem Produzenten von Comics und Graphic Novels (Komikromanen) für Star Trek, Transformers, Ghostbusters, Teenage Mutant Ninja Turtles, My Little Pony und klassische Disney-Charaktere, abgeschlossen. Comics und Graphic Novels - sowohl in digitaler als auch in physischer Form - sind ideale Prämien für die Spieler.

Ein weiterer weltweit bekannter Partner von Versus Systems ist das Team Ninja Studio, eine 100%ige Tochtergesellschaft des Videospielproduzenten Koei Tecmo Holdings (www.koeitecmo.co.jp/e). Zu den bekanntesten Koei Tecmo-Spielen zählen NIOH, Dead or Alive und Ninja Gaiden. Die Spieler werden in einem Spiel um Preise kämpfen - Versus und Team NINJA werden diesen neu generierten Cashflow 50/50 teilen.

Versus Systems CEO Matthew Pierce ist nicht nur ein erfolgreicher Entrepreneur, sondern auch Stanford-Absolvent und UCLA-Gastdozent. Er hat es geschafft, einige Hochkaräter für sein Beratergremium zu gewinnen. Wir möchten uns aber "nur" auf zwei Top-Leute konzentrieren, um den Rahmen des Artikels nicht zu sprengen. Diese dürften Versus Systems Türen öffnen, die jungen Firmen normalerweise verschlossen bleiben.

Keyvan Peymani ist Head of Startup Marketing bei Amazon Web Services, einem Geschäftszweig von Amazon im Wert von mehreren Milliarden Dollar. Vorher hat er bei Netflix, Warner Bros. und Disney gearbeitet. Er ist zudem Partner und Berater von Touchdown Ventures in Los Angeles, wo er auch als Gastdozent in den Fächern Medien und Technologie an der University of Southern California tätig ist.

Keyvan Peymani ist einer der weltweit führenden Experten in den Bereichen Technologie sowie Medienstrategie und wird das Board von Versus Systems hinsichtlich der Technologieentwicklung und der Geschäftsentwicklungsstrategien beraten.

Der zweite Top-Mann im Beratergremium von Versus Systems ist Javon Frazier, aktuell Executive Vice President of Business Development and Strategy bei Studio71 (www.studio71.com/de). Er leitete beispielsweise den Start des Natural Born Pranksters-Films, der in den USA auf Platz 1 der Comedy-Spots bei iTunes und in den US-iTunes-Charts hinter Star Wars: The Force Awakens auf Platz 2 kam. Darüber hinaus hat er bei Studio71 einen sehr erfolgreichen Abonnement-Box-Service ins Leben gerufen.

Studio71 ist das Premium Multi-Channel-Network der ProSiebenSat.1 Media SE mit weltweit rund 8 Milliarden Video Views im Monat und 1,5 Mrd. Social Followern. Hauptsitz von Studio71 sind Berlin und Los Angeles, weitere Standorte sind New York, London, Wien, Toronto, San Francisco und Chicago. Im deutschsprachigen Raum ist Studio71 das führende Multi-Channel-Netzwerk, das die Angebote an web-only Inhalten der Sendergruppe konzentriert und über digitale Plattformen distribuiert. Für die Werbevermarktung zeichnet mit SevenOne Media Deutschlands führender Bewegtbild-Vermarkter verantwortlich.

Anfang 2017 haben sich die europäischen Medienkonzerne TF1 Group (Frankreich) und Mediaset (Italien) an Studio71 beteiligt. Somit ist Studio71 nun in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Großbritannien und Nordamerika aktiv.

Vor seinem Wechsel zu Studio71 war Javon Frazier Vice President of Games Marketing bei Marvel Entertainment und verantwortlich für Spiele wie The Avengers, Iron Man, The Incredible Hulk, LEGO Marvel Super Heroes und Disney Infinity 2.0 Marvel Super Heroes. Er hat mehr als 40 Spiele weltweit auf allen Plattformen herausgebracht.

FAZIT: Unter Berücksichtigung von rund 76,2 Mio. ausstehenden Aktien liegt der Börsenwert von Versus Systems Inc. (WKN: A2ANR5) derzeit bei 27,4 Mio. CAD. Anfang April hat das Unternehmen rund 3,67 Mio. CAD an frischem Kapital zu 0,30 CAD pro Einheit eingesammelt.

In den kommenden fünf Jahren soll der Online-Werbemarkt in Videospielen ein Volumen von 10 Mrd. USD erreichen. Und auch der eSports-Markt dürfte in den kommenden drei Jahren mit 94 Prozent von Jahr zu Jahr wachsen! Versus Systems könnte dank seiner innovativen Technologieplattform überproportional von diesem Wachstum profitieren.

Werbepartner bezahlen rund 0,25 bis 0,85 USD pro Nutzer und damit wesentlich weniger als bei Facebook. Versus Systems und der jeweilige Spieleentwickler teilen sich 90 Prozent brüderlich auf. Der Rest deckt Nebenkosten, wie Lizenz- und Zahlungsabwicklungsgebühren, ab.

Versus Systems hat zudem in Zusammenarbeit mit der US-Rechtsanwaltskanzlei Manatt Phelps & Philips Dutzende von Patentanmeldungen zum Schutz seiner Plattform eingereicht.

Wir sehen das Kursziel für die Aktie von Versus Systems Inc. (WKN: A2ANR5) auf Sicht von 12 Monaten bei 1,00 CAD. In den kommenden Wochen und Monaten rechnen wir mit einer Reihe von guten Meldungen, die den Aktienkurs beflügeln könnten. Wir können uns sehr gut vorstellen, dass bald große Werbepartner auf Versus Systems setzen. Die richtigen Netzwerker hat man ja bereits an Bord geholt.

Die Aktie kann spesengünstig auf Tradegate und in Frankfurt oder direkt in Kanada gehandelt werden. Bitte limitieren Sie stets Ihre Kaufaufträge.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre PROFITEER-Redaktion

Bildquellen: www.versussystems.com,
www.youtube.com/watch?v=zspGgPfC598,
www.youtube.com/watch?v=3cjqr1uA0s0

Denken Sie daran, auch unsere Website (www.beprofiteer.com) zu besuchen, um dort regelmäßig brandaktuelle Updates, News und Gerüchte außerhalb der regulären Ausgaben des PROFITEERs zu erhalten.



Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Versus Systems Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis!

Wertpapier
Versus Systems


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14.07.18