DAX+0,39 % EUR/USD-0,21 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+0,28 %

Cryptos with Block66 War es das erstmal oder wird der Bitcoin noch weiter massiv fallen?

Gastautor: Oliver Michel
11.07.2018, 00:11  |  1053   |   |   

Nachdem der Bitcoin zum 6ten Mal die 6.850 USD nicht knacken konnte, legte er eine rasante Talfahrt hin. Wie geht es nun weiter?

11. Juli 2018 - 00:10 Uhr

Nachdem der Bitcoin zum 6ten Mal die 6.850 USD nicht knacken konnte, legte er eine rasante Talfahrt hin. Wie geht es nun weiter?

Kurz nachdem ich im Blog in der gestrigen Nacht die Bedeutung der Preisrange um die 6.850 USD (Bitfinex) beschrieben hatte, brach der Bitcoin nach oben aus und erreichte seinen Hochpunkt bei 6.820 USD, um danach völlig in sich zusammen zu brechen. Bis zur Mittagszeit fiel er im Tief auf 6.325 USD. Das waren mal eben 500 USD Preisverlust! Aktuell um kurz nach Mitternacht steht er bei 6.372 USD. Im logarithmischen 2-Stunden-Chart können die Bewegungen des Bitcoins unmittelbar nachvollzogen werden. Rechts oben gut zu sehen der Spike zum 6ten Anlauf auf die 6.850 USD.

Der Bitcoin durchbrach auf seinem Weg nach unten die erste rote Linie, die einen kurzfristigen Aufwärtstrend markierte, und auch die zweite rote Linie, die einen Bereich markierte, in dem der Bitcoin schon mal lokale Tiefpunkte hatte und drehte. Halt machte er erst an der unteren, grünen Begrenzung des Aufwärtskanals. Und an dieser grünen Linie hangelt er sich nun entlang.

Wird der Bitcoin von dieser Position aus nun zurück kommen und wieder steigen oder weiter fallen? Das ist die Frage, die sich diese Nacht nun stellt. Wenn der Bitcoin weiter fallen sollte, gibt es noch eine mögliche Unterstützung um die 6.250 USD. Aber danach sind wir schon relativ schnell wieder bei 5.800 USD, wie man dem Chart entnehmen kann.

Die Long-Positionen des eToro-Kontos CryptosWithB66, das diesem Blog zugrunde liegt, sind in Summe noch leicht im Plus. Es war der Plan, wie im gestrigen Blog beschrieben, diese Positionen aufzulösen, sobald der Bitcoin unter der unteren grünen Linie schließt. Aktuell liegen wir exakt auf dieser Linie. Aufgelöst habe ich die Positionen zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Blogs (noch) nicht. Der Bitcoin hat auf dem unteren Rand des Aufwärtskanals aufgesetzt. Nicht mehr und nicht weniger. Es gibt also auch eine Wahrscheinlichkeit dafür, dass er sich von hier aus im Kanal wieder nach oben wendet. So könnte man es positiv, aggressiv formulieren. Und insgeheim sehe ich es auch so. Ich werde mir deshalb anschauen, wie sich der Bitcoin nun weiter bewegt und entscheiden, zu halten oder zu verkaufen. Im Gegenteil. Wenn der Bitcoin nach oben drehen sollte, werde ich eventuell sogar nachlegen. Kaufen bei Unterstützungen. Verkaufen bei Widerständen. Es bleibt spannend.

Oliver Michel

Investieren in CryptoCoins mit Block66

Folgen Sie meinem Konto mit dem Namen CryptosWithB66 bei eToro.

Folgen Sie meinem Crypto Blog

  • über die Website www.block66.de
  • über den News Feed auf der eToro-Plattform
  • auf Twitter unter @CryptosWithB66
  • in der XING-Gruppe mit dem Namen CryptoCoins with Block66
  • indem Sie mich zu Ihren Kontakten auf Xing oder Linkedin hinzufügen

 

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren generell dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien und Crypto-Währungen grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) oder Crypto-Währungen halten. Copyright: © 2018 block66.de. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel