DAX-0,62 % EUR/USD+0,04 % Gold0,00 % Öl (Brent)+2,54 %

Pacific Rim Cobalt Corp. Sensationsmeldung - Abnahmevertrag mit führendem chinesischen Batteriehersteller perfekt!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
11.07.2018, 07:09  |  6215   |   |   









DGAP-Media / 11.07.2018 / 07:09



Sensationsmeldung - Abnahmevertrag mit führendem chinesischen Batteriehersteller perfekt!



Wir möchten Ihnen heute ein wichtiges Update zu unserem Top-Pick Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL) geben. Das Unternehmen verkündete soeben eine wahre Sensationsmeldung, welche den Kurs auf Anhieb deutlich steigen lassen sollte. Das Unternehmen hat ein vorläufiges Abnahmeabkommen (das "Abkommen") mit Beijing Easpring Material Technology Co., Ltd. ("Easpring") unterzeichnet. Dies ist ein gewaltiger Meilenstein für Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL) und unterstreicht, dass man ein absolutes Weltklasseprojekt besitzt, welches schnellstmöglich in Produktion gebracht werden kann.



Denn die chinesische Beijing Easpring Material Technology Co, die Produkte für Batteriehersteller (u.a. für Panasonic, Sony und Samsung) produziert, hat bislang fast ausschließlich mit Kobaltbranchenplayern wie der australischen Clean Teq (WKN A0M63X) Lieferverträge abgeschlossen. Deshalb sollte unserer Ansicht nach Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL) ebenfalls zu einem bedeutenden Kobaltplayer aufsteigen!



Wie Sie sehen können, wird an allen Fronten herausragende Arbeit geleistet, daher sind wir der Ansicht, dass die aktuelle Marktkapitalisierung von 20 Mio. CAD nicht im Ansatz eine faire Bewertung widerspiegelt. Wir sind der Überzeugung, dass Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL) noch vor Jahresende eine Marktkapitalisierung von über 100 Mio. CAD erreichen wird, dies würde auf dem aktuellem Kursniveau eine Verfünffachung bedeuten (2 CAD oder 1,30 EUR).



Die Sensationsmeldung im Detail:



Das Abkommen gibt Easpring das Recht zum Erwerb von bis zu 100% des gesamten Nickelsulfats und Kobaltsulfats aus dem Nickel-Kobalt-Projekt Cyclops des Unternehmens ("Cyclops") über einen anfänglichen Zeitraum von 5 Jahren ab dem Beginn der kommerziellen Produktion. Die Preisgestaltung ist direkt an die bei LME und LMB quotierten Metallpreise für Nickel und Kobalt gebunden.



Ferner sieht das Abkommen eine strategische Investmentoption voraus, die Easpring eine bevorrechtigte Gelegenheit für eine Direktinvestition in Pacific Cobalt oder eine Investition auf dem Projektniveau in Cyclops oder in andere vom Unternehmen erworbene Nickel-Kobalt-Assets gibt. Die Unternehmen haben vereinbart, auf ein definitives Abnahmeabkommen hinzuarbeiten.



Jashon Guan, Einkaufsleiter der Beijing Easpring, sagte:



"Die Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien wächst schnell aufgrund der globalen Umstellung auf den Gebrauch von Elektrofahrzeugen. Unsere Partnerschaft mit Pacific Rim Cobalt zur Lieferung kritischer Kobaltmaterialien ist ein wichtiger Teil von Beijing Easprings Strategie sicherzustellen, dass wir ein führender Anbieter von Kathoden für die globale elektrische Batteriebranche bleiben."



Ranjeet Sundher, President von Pacific Rim Cobalt, sagte:



"Die Unterzeichnung dieses Abkommens verstärkt das Engagement unseres Unternehmens in China, das wir als das zukünftige globale Zentrum der Batterieproduktion sehen. Wir betrachten dieses Abkommen als ersten Schritt zur Realisierung des Potenzials des Projekts Cyclops sowie anderer von Easpring geprüfter Projekte."



Die im Jahr 2001 gegründete und in Beijing, China, ansässige Easpring beschäftigt sich mit der Forschung, Entwicklung, Produktion und dem Verkauf von Energiematerialien. Sie bieten Lithium-Kobalt-Oxid, Multielementoxid, Lithium-Mangan-Oxid und andere Kathodenmaterialien für kleine Lithiumbatterien und Power-Batterien sowie elektronische Keramikmaterialien an. Das Unternehmen ist ein führender spezialisierter Anbieter von Kathodenmaterial für Lithium-Ionen-Batterien für Branchengiganten wie z. B. Samsung, Sony, Panasonic, SK Continental und BYD (WKN A0M4W9).



Heute wird Easpring in China als führend in seiner Branche anerkannt und war einer der ersten chinesischen Anbieter, der Lithium-Kathodenmaterial an mehrere Überseemärkte exportierte. Zurzeit beliefert Easpring fünf der sechs größten Lithiumbatteriehersteller der Welt und ist einer der reinen chinesischen Anbieter, der gleichzeitig hochwertiges Kathodenmaterial an die chinesischen, japanischen und koreanischen hochwertigen Lithium-Ionen-Batteriemärkte verkauft.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.09.18