DAX-0,86 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,49 %

Lufthansa – tief gefallen, und nun…?

Gastautor: Daniel Saurenz
11.07.2018, 12:31  |  452   |   |   

Airbus_Lufthansa_Total30 Euro war im Winter unsere Marke, um Ihnen Lufthansa Short zu empfehlen. Je nach Produkt haben Sie mit uns 30 bis 80 Prozent Gewinn verbucht, im offensivsten Turbo-Bear sogar 150 Prozent mit Hebel 5. Nun, da die Aktie mehr als 10 Euro vom Top verloren hat, bleiben wir antizyklisch. Unsere Ideen und Tradingerklärungen, Hintergründe zu Vola und auch, wie Sie Kosten sparen beim Handeln, das gibt es ab 1.8 in unserem neuen VIDEONEWSLETTER. Dazu alles, was im Depot passiert zeitnah, die Aktionen werden im freien Betrachten erst nach 2 Wochen sichtbar sein. Heute nehmen wir für alle sichtbar noch einmal auf - DE000DD438J6 Discount-Call auf die Lufthansa. Das Favoritendepot liegt übrigens auch 2018 wieder vor dem DAX. So wie in 9 von 10 Jahren seit 2008, als wir bei Börse Online begannen. Plus bisher 2018 – gestartet bei 200.000 Euro, aktuell 221.000 macht plus 10, bisschen Prozent;-). Bei defensiver Herangehensweise, ohne Zockerei. Übrigens – wir überlegen gerade Ersatz für unsere erfolgreichen Inliner. Die Performance spricht für sich, leider gibt es keine mehr im Verkauf. Aber uns fällt was ein, wir haben schon eine Idee;-).

Übrigens – im DAX-Turbo-Long hatten wir Ihnen bei VDAX-New von 20 den Einstieg angesagt. Die Bandbreite beim VDAX-New ist 14-20. Raten Sie mal, wo der DAX gestern gedreht hat…. Ziehen Sie mit und nehmen Sie weitere Teilgewinne in MF4Z91 bitte mit!

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel