DAX+0,90 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+0,51 %

Micron Technology - Die Schlacht der Analysten ist eröffnet

Gastautor: Klaus Singer
06.09.2000, 16:14  |  165   |   |   

Gestern hatte SG Cowen die Aktie von Micron Technology (MU) in einer Ersteinschätzung mit einem Kursziel von 125 US-Dollar versehen. Heute kommt Donaldson Lufkin & Jenrette heraus mit einem Downgrade von "buy" auf "underperform". Das Kursziel wurde von 122 auf 50 US-Dollar heruntergenommen. Details der Einschätzung von DLJ liegen noch nicht vor.


SG Cowen hatte die gestrige positive Sicht damit begründet, dass der zyklische Upturn des Speichermarktes das ganze Kalenderjahr 2001 hindurch anhalten werde. Die saisonalen Zeichen ständen auf grün. MU kabe seinen Marktanteil ausgebaut und seine Technologie im Vergleich zum letzten Zyklus verbessert.


Das Institut geht von einem Gewinn pro Aktie von 2,24 Dollar und Umsätzen von 7,25 Mrd. US-Dollar für das Kalenderjahr 2000, sowie 6,25 Dollar Gewinn je Aktie bei einem Umsatz von fast 14 Mrd. Dollar für das Gesamtjahr 2001 aus. Diese Erwartungen liegen zum Teil erheblich über den Konsensus-Schätzungen.



Das Kursziel von 125 US-Dollar basiert auf einem 2001-er KGV von 18 bis 20 und einem KUV von 5 bis 6. Das sei mit den Werten des letzten Zyklus vergleichbar. Es sei noch Raum für weitere Steigerungen, sagt das Institut.


Die MU-Aktie notiert im elektronischen Handel bei 71, gestern hatte sie bei 78-1/2 US-Dollar geschlossen.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Redaktion