DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,17 %

Schritt in Richtung Mainstream Opera: Erster Android-Webbrowser mit integriertem Krypto-Wallet

11.07.2018, 16:49  |  1378   |   |   

Opera bietet für seinen mobilen Webbrowser erstmals ein eingebautes Krypto-Wallet an.

Opera ist der erste Webbrowser für Android, der ein integriertes Krypto-Wallet beinhaltet. Damit sollen Internet-Nutzer schnell und einfach Zahlungen per Kryptowährung tätigen können. Der norwegische Browser-Entwickler hofft, dass so Digitalwährungen vermehrt als Zahlungsmittel und nicht als Spekulationsobjekt genutzt werden.

Charles Hamel, Produktentwickler von Opera Crypto, erklärt in einer Pressemitteilung: "Indem wir der erste große Browser sind, der sich dem Web 3.0 öffnet, möchten wir dazu beitragen, das Internet der Zukunft zugänglicher zu machen. Wir hoffen, dass dies den Übergang der Kryptowährungen von Spekulationen und Investitionen zu tatsächlichen Zahlungen und Transaktionen im täglichen Leben unserer Nutzer beschleunigen wird".

Im Mai 2018 nutzen rund 5 Prozent aller Smartphone-Nutzer die mobile Version von Opera, so statista. Dies entspricht etwa 130 Millionen Nutzern weltweit.

Eine erste Beta-Version kann hier heruntergeladen werden.

Quellen: 

Operasoftware 
Statista

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel