DAX+0,30 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-0,04 %

Anleger sollen zahlen: Insolvenzverwalter von EN Storage fordert Auszahlungen zurück

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
12.07.2018, 14:18  |  1441   |   |   
Auszahlungen aus den letzten vier Jahren vor dem Insolvenzantrag sollen offenbar durch die Anleger rückerstattet werden. In Stuttgart hat nun auch der Prozess gegen den zweiten Geschäftsführer begonnen.

Neue schlechte Nachrichten für EN-Storage-Investoren: Der Insolvenzverwalter hat offenbar erste Anleger angeschrieben und die Auszahlungen, welche die EN Storage GmbH in den letzten vier Jahren vor dem Insolvenzantrag an die Anleger leistete, zurückgefordert, wie eine Düsseldorfer Rechtsanwalt Kanzlei informiert:



Den vollständigen Artikel lesen ...



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren
 

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
05:00 Uhr
05:00 Uhr
04:50 Uhr
04:50 Uhr
04:50 Uhr
04:50 Uhr
04:50 Uhr
04:50 Uhr
04:50 Uhr
04:48 Uhr