DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

5 Zitate, die alle Anleger kennen sollten

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
13.07.2018, 13:00  |  494   |   |   

Eine der klügsten Sachen, die Anfänger und sogar erfahrene Investoren tun können, ist, von einigen der erfolgreichsten Investoren zu lernen, die jemals gelebt haben. Diese Menschen haben im Allgemeinen einiges gemeinsam – sie „handeln“ nicht, sie kaufen keine Verlierer-Aktien, und sie lassen sich nicht von ihren Emotionen lenken, um nur einige Eigenschaften zu nennen.

Hier sind fünf meiner Lieblings-Zitate von einigen der besten Investoren aller Zeiten. Diese Zitate können sehr nützlich sein.

1. Ein Mann sitzt heute im Schatten, weil vor langer Zeit jemand einen Baum gepflanzt hat. Warren Buffett.

Investieren ist ein langfristiges Spiel, und ich kenne keinen Investor, der wie Warren Buffett seinen Erfolg über einen so langen Zeitraum aufrechterhalten hat wie er. Seit er 1964 die Leitung von Berkshire Hathaway (WKN:854075) (WKN:A0YJQ2) übernommen hat, ist der Aktienkurs des Unternehmens um mehr als 2.400.000 % gestiegen.

Kein Wunder also, dass Buffett den Anlegern rät, ihre langfristigen Ziele im Auge zu behalten. Buffett kauft nie Aktien, weil er denkt, dass sie sich in den nächsten Monaten oder in den nächsten Jahren gut entwickeln werden. Vielmehr betrachtet er Aktien als die Samen, die schließlich zu massiven Bäumen heranwachsen könnten.

2. Der intelligente Investor ist ein Realist, der an Optimisten verkauft und von Pessimisten kauft. Benjamin Graham.

Das geht Hand in Hand mit dem berühmten Zitat von Warren Buffett: „Seid ängstlich, wenn andere gierig sind, und gierig, wenn andere ängstlich sind.“ Kurz gesagt, Graham (der übrigens Warren Buffetts Mentor war) sagt, wenn alle optimistisch sind und die Aktien steigen und steigen, ist es an der Zeit zu verkaufen. Umgekehrt, wenn jeder in Panik darüber gerät, wie schlecht die Wirtschaft ist oder wie tief der Markt gefallen ist, ist das die beste Zeit zum Kaufen. Mit anderen Worten, die klügsten die Investoren vermeiden eine Herden-Mentalität.

3. Hinter jeder Aktie steht ein Unternehmen. Finde heraus, was es macht. Peter Lynch.

Viele Anfänger vergessen, was sie da eigentlich tun, wenn sie in Aktien investieren – sie kaufen ein Stück eines Unternehmens. Deshalb erinnert uns Lynch daran, dass die wichtigsten Dinge, die es zu beachten gilt, nicht der Kurs der Aktie sind, oder was sich bei ihr in den letzten Wochen oder Monaten getan hat. Stattdessen ist das Wichtigste, wie es dem Unternehmen geht. Wächst der Markt? Sind die Wettbewerbsvorteile nachhaltig? Steigen die Gewinne stetig? Das sind die Fragen, die sich die Investoren stellen sollten.

4. Investieren ist nicht annähernd so schwierig, wie es aussieht. Erfolgreich investieren bedeutet, ein paar Dinge richtig zu machen und schwere Fehler zu vermeiden. John Bogle

Bogle, der Gründer von Vanguard, gilt weithin als Pionier des Indexfonds – das heißt, Fonds, die passiv in alle Aktien eines bestimmten Index investieren und eine relativ geringe Gebühr verlangen.

Es gibt einige ernste Fehler, die fast alle machen, wie häufiges Kaufen und Verkaufen oder sich von seinen Emotionen leiten zu lassen. Der Grund, warum Bogle Indexfonds so sehr mag, liegt darin, dass Indexfonds es den Anlegern täglich ermöglichen, diese ernsten Fehler zu vermeiden, während sie ein diversifiziertes Portfolio von grundsoliden Unternehmen schaffen.

5. Es ist viel besser, ein wunderbares Unternehmen zu einem fairen Preis zu kaufen als ein durchschnittliches Unternehmen zu einem guten Preis. Warren Buffett.

Ich erwähnte vorhin, dass Warren Buffett wahrscheinlich der erfolgreichste langfristige Investor ist, der je gelebt hat, also macht es Sinn, dass er zweimal hier Erwähnung findet. Dies ist möglicherweise mein Lieblings-Buffett-Zitat aller Zeit, und diese Methode hat mir schon viel Geld auf der Suche nach guten Investitionen eingebracht.

Für Buffett ist die Bewertung wichtig, aber nicht wichtiger als die Investition in ein gutes Geschäft. Buffett kauft keine unruhigen Unternehmen, egal wie billig die Aktien werden. Deshalb werden wir auch nie Aktien wie Sears oder J.C. Penney in Berkshire’s Portfolio sehen. Buffett ist jedoch mehr als bereit, vergleichsweise viel für ein Unternehmen mit einem florierenden Geschäft zu zahlen.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel