DAX-0,98 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,73 % Öl (Brent)+0,59 %

goldinvest.de MGX Minerals - Zukunftsträchtige Entwicklung in Nevada

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
13.07.2018, 14:39  |  993   |   

Vor Kurzem gab es von MGX Minerals (WKN A12E3P / CSE XMG) Neuigkeiten zur Inbetriebnahme der Lithiumextraktions- und Wasseraufbereitungsanlagen in der kanadischen Öl- und Gas-Hochburg Alberta (wir berichteten), heute stehen Entwicklungen in den USA im Vordergrund des Geschehens. Hier geht MGX Minerals eine Vereinbarung ein, die weitreichende und langfristige Folgen haben kann.

Die Gesellschaft wird ein Joint Venture mit Belmont Resources (WKN A1JNZE / TSX-V BEA) gründen. Ziel ist die gemeinsame Erschließung des Lithiumsoleprojekts Kibby Basin. Dieses Projekt liegt im westlichen Teil des Großen Beckens im US-Bundesstaat Nevada. Bis zum Clayton Valley sind es etwa 50 Kilometer. Das Basin, ein ausgetrockneter Salzsee, befindet sich im Esmeralda County.

Im Juni hat Belmont die Genehmigungen für Bohrungen auf dem insgesamt 2.560 Acres großen Areal von den Behörden erhalten. Mit Hilfe von MGX Minerals will Belmont verschiedene Bohrungen in Angriff nehmen. In einem ersten Schritt stellt MGX bis zu 300.000 CAD zur Verfügung, um Bohrarbeiten zu finanzieren. Im Gegenzug erhält die Gesellschaft 25 Prozent am Projekt Kibby Basin.

MGX kann seinen Anteil an Kibby Basin aber auf 50 Prozent aufstocken. Wenn man weitere 300.000 Dollar in Explorationsbohrungen investiert, erhält man nämlich weitere 25 Prozent der Anteile am Kibby Basin Projekt. Wenn diese Schwelle von 50 Prozent realisiert ist, will MGX die eigene Lithiumschnellextraktionstechnologie auf dem Areal einsetzen.

Mit diesem Verfahren kann MGX aus Solen Konzentrat aus Lithium, Magnesium aber auch aus anderen Mineralrohstoffen gewinnen. Dabei müssen die Stoffe nicht aus einer reinen Sole stammen, auch Prozess- und Abwässer können derart behandelt werden. Eingesetzt wird bei dem Extrationsverfahren die Nanofiltrationstechnologie.

Die Beziehungen zwischen MGX und Belmont sollen sich aber nicht auf das Projekt in Nevada beschränken. Vielmehr wird MGX bei Belmont einsteigen. Dazu kauft die Gesellschaft in einem ersten Schritt in einer Privatplatzierung vier Millionen Einheiten von Belmont. Der Preis liegt bei 0,05 Dollar je Einheit. Das Engagement hat somit ein Volumen von 0,2 Millionen Dollar. Eine Einheit besteht aus einer Stammaktie von Belmont sowie aus einem Warrant. Im ersten Jahr kann ein ganzer Warrant zu 0,08 Dollar in eine Aktie gewandelt werden. Im zweiten Jahr liegt der Wandlungspreis bei 0,10 Dollar. Aktuell kosten die Aktien von Belmont 0,065 Dollar.

Das Engagement kann aber noch weiter ausgedehnt werden. MGX erhält weitere Warrants von Belmont. Mit diesen können innerhalb von drei Jahren bis zu 10 Millionen Aktien der Rohstofffirma erworben werden. Der Bezugspreis liegt in diesem Fall bei 0,20 Dollar.

Wenn die Optionsvereinbarung vollständig ausgeübt wird, soll es weitere Explorationsarbeiten im Kibby Basin geben. Geplant sind dann zusätzliche Bohrungen aber auch die Errichtung und der Betrieb einer Extraktionsanlage.
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Belmont Resources


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren dieser Art birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der MGX Minerals halten oder halten können und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH besitzt keine Aktien der MGX Minerals und beabsichtigt auch in absehbarer Zukunft keine Aktien der MGX Minerals zu erwerben. Die GOLDINVEST Consulting GmbH wird von einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (MGX Minerals) steht, entgeltlich für ihre Berichterstattung entlohnt. Dies ist ein eindeutiger Interessenkonflikt.



Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel