DAX+0,60 % EUR/USD+0,67 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+0,79 %

Navigator Equity Solutions SE Navigator berichtet über den aktuellen Geschäftsverlauf

Nachrichtenquelle: Pressetext (Adhoc)
13.07.2018, 15:05  |  610   |   |   

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Waalre (pta018/13.07.2018/15:05) - Die Navigator Equity Solution SE berichtet über den aktuellen Geschäftsverlauf und gibt die neuesten Entwicklungen aus den Beteiligungen bekannt.

Geschäftsbereich IT Dienstleistungen

Die im Mittelstandssegment m:access notierte IT Competence Group SE hat die Verlegung ihres rechtlichen Firmensitzes von den Niederlanden nach Deutschland mit der nun vollzogenen Eintragung in das deutsche Handelsregister endgültig abgeschlossen. Der satzungsmäßige Sitz der europäischen Aktiengesellschaft ("SE") befindet sich damit ab sofort in Ludwigsburg, Deutschland.

In der Folge wird die Gesellschaft zukünftig den Jahresabschluss nach den Vorschriften des deutschen Handelsgesetzbuches aufstellen. Mit Eintragung der Gesellschaft in Deutschland ist Herr Robert Käß, wie in der Hauptversammlung am 23.11.2017 beschlossen, zudem in den Aufsichtsrat gewechselt.

Aus operativer Sicht ist die IT Competence Group SE gut ins laufende Jahr gestartet und hat damit den angekündigten Turnaround bestätigt. Das EBITDA verbesserte sich im Q1 im Vergleich zum Vorjahr deutlich und lag mit 0,2 Mio. Euro wie angekündigt in der Gewinnzone (EBITDA Q1 2017: -0,4 Mio. Euro).

Angesichts des guten Starts bestätigte die IT Competence Group SE die Prognose eines operativen Ergebnisses in einer Bandbreite von 0,3 - 0,6 Mio. Euro und einem Wachstum des Umsatzes von rund 10%.

Geschäftsbereich Kapitalmarkt & Consulting

Die Minderheitsbeteiligung The ACON Group SE (die Navigator Equity Solutions SE hält eine Beteiligung in Höhe von 49,99%) hat im Dezember 2017 einen Vertrag zur Veräußerung von 80% der Anteile an ihrer 100-prozentigen Tochter ACON Actienbank AG mit der JFD Brokers, Ltd., Zypern www.jfdbrokers.com) unterzeichnet. Die Transaktion steht unter der aufschiebenden Bedingung der Zustimmung durch die relevanten Aufsichtsbehörden. Das Closing wird im zweiten Halbjahr 2018 erwartet. Die Navigator Equity Solutions SE wird über Ihre Minderheitsbeteiligung an der The ACON Group SE weiterhin an der ACON Actienbank AG beteiligt bleiben. Der Kaufpreis wurde vom Käufer vollständig auf einem Treuhandkonto hinterlegt.

Geschäftsbereich Investment Opportunities

Im Geschäftsbereich Investment Opportunities hat das Management die letzten Monate größere Umschichtungen vorgenommen. Die Beteiligungen an börsennotierten Unternehmen wurde deutlich reduziert. Die freigewordenen liquiden Mittel wurden für den Erwerb eines Wohnimmobilienportfolios in Dublin investiert, welches im Januar 2018 erworben und durch ein Darlehen der Ulster Bank - eine Tochtergesellschaft der Royal Bank of Scotland - erfolgreich refinanziert wurde. Der Kaufpreis der Immobilie betrug rund 2,9 Mio. Euro. Die Navigator Equity Solutions SE bindet rund 1,2 Mio. Euro Eigenkapital im Rahmen des Investments. Das aufgenommene Darlehen über 1,7 Mio. Euro wurde zu attraktiven Konditionen über eine Laufzeit von 5 Jahren abgeschlossen.

Die aktuellen Mieteinnahmen übersteigen den Kapitaldienst (Zinsen + Tilgung) signifikant. Mit der langfristig abgeschlossenen Finanzierung des Immobilienportfolios ist die Planungssicherheit deutlich erhöht. Im Rahmen einer "Buy-to-let" Strategie erzielt die Navigator Equity Solutions SE einen attraktiven Cash-Flow, daneben besteht für das Investment erhebliches Wertsteigerungspotential. Führende Research-Häuser prognostizieren für den Wohnimmobilienmarkt in Dublin eine Preissteigerung von rund 7% im Jahr 2018, für den Stadtteil Dublin 4, in welchem das Immobilienportfolio liegt, werden sogar Preissteigerungen von bis zu 15% erwartet.

Durch das wiedergewonnene Vertrauen der Finanzmärkte, den boomenden Tech-Sektor in Irland als auch durch die aktuelle Brexit-Fantasie profitiert der Immobilienmarkt in Dublin nachhaltig. Dublin rangiert derzeit insbesondere im Gewerbeimmobilienmarkt unter den Top 3 der europäischen Städte. Dies wird sich erwartungsgemäß in den nächsten Jahren auch in einer steigenden Nachfrage nach Wohnimmobilien und damit auch in der Preisentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt niederschlagen.

Innerhalb der nächsten 36 Monaten erwartet die Navigator Equity Solutions SE daher eine deutlich positive Eigenkapitalrendite auf das Investment.

Des Weiteren hält die Navigator Equity Solutions SE über 5% der Anteile an der Shopimore AG. Die Gesellschaft ist ein vielversprechendes Technologieunternehmen, welches Unternehmen Software Komplett-Pakete zum Aufbau des Multichannel Handels anbietet. Dies umfasst die Bereitstellung von einer Palette von cloudbasierten Systemen wie Online Marktplätzen, Kundenkarten - bzw. Kundenbindungssystemen (in Kooperation mit mc mycard), Online Shops, Warenwirtschaftssystemen und POS Kassensystemen.

Kürzlich ist es der SHOPIMORE AG zudem gelungen, zwei nennenswerte strategische Investoren für sich zu gewinnen, welche sich auf der Kapitalseite im Rahmen von Kapitalerhöhungen signifikant an dem Unternehmen beteiligt haben. Die Gesellschaft hat ferner bekannt gegeben, zusammen mit diesen strategischen Partnern die Vertriebsaktivitäten für die Produkte und Lösungen der SHOPIMORE AG deutlich auszuweiten. In den nächsten Monaten werden diverse Regional- und Themen-Marktplätze mit den Produkten der SHOPIMORE AG in Deutschland und Österreich an den Start gehen. Die Navigator Equity Solutions SE geht von einer operativen positiven Entwicklung der Gesellschaft in den nächsten Monaten aus.

Zudem ist die Navigator Equity Solutions SE weiter mehrheitlich an der Black Pearl Digital AG beteiligt. Die Black Pearl Digital AG ist eine Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft im Bereich wachstumsstarker Technologieunternehmen. Dabei fokussiert sich das Unternehmen auf die zukunftsträchtigen Bereiche "Digital Transformation", "Fintech" und "Digital Assets". Ziel der Black Pearl Digital AG ist es, die betreuten Portfoliounternehmen neben der reinen Bereitstellung von Finanzierungsmitteln auch operativ, insbesondere bei der Umsetzung von strategischen und finanzorientierten Themen, tatkräftig zu unterstützen.

Die Black Pearl Digital AG hat die am 04. Mai 2018 beschlossene Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss erfolgreich abgeschlossen, wobei sämtliche angebotenen neuen 25.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien im Rahmen einer Privatplatzierung von Investoren zu einem Preis von 10,00 Euro je Aktie gezeichnet wurden. Somit floss der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös von 250.000,00 Euro zu, der dem weiteren Aufbau des operativen Geschäfts dient.

Ausblick

Die Beteiligungen der Navigator Equity Solutions SE sind positiv in das Geschäftsjahr 2018 gestartet. Bei anhaltender positiver Geschäftsentwicklung der Beteiligungen und einem positiven Marktumfeld sollte das Geschäftsjahr 2018 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden können. Das Management der Navigator Equity Solutions SE hat sich das Ziel gesetzt den Wert der Beteiligungen und somit auch den NAV (Net Asset Value) pro Aktie im Jahr 2018 steigern zu können.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte unser Investor Relations Team direkt.

(Ende)

Aussender: Navigator Equity Solutions SE
Adresse: Laan van Diepenvoorde 3, 5582 LA Waalre
Land: Niederlande
Ansprechpartner: Robert Kaess
Tel.: +49 89 244118-300
E-Mail: robert.kaess@navigator-equity.com
Website: www.navigator-equity.com

ISIN(s): NL0009538008 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Stuttgart, m:access in München

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180713018 ]

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
06.08.18