DAX-0,66 % EUR/USD+0,14 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,14 %

DAX und Gold – Schwierig, aber machbar!

Anzeige
Nachrichtenquelle: SOCIETE GENERALE
13.07.2018, 16:58  |  497   |   

DAX und Gold – Schwierig, aber machbar!

Es bleibt dabei – die Märkte kommen einfach nicht vom Fleck! Im DAX beträgt die Wochenperformance kurz vor der Schlussglocke lediglich 40 Pünktchen, damit ist der deutsche Leitindex aus charttechnischer Sicht in einer Art neutralen Zone gefangen, die es nun irgendwie zu überwinden gilt. Dann zumindest, wenn die Erholung vom Wochenauftakt wieder aufgenommen werden soll. Davor warten auf die Blue Chips aber noch einige Hürden, die es in sich haben, und das gilt auch für die Risiken auf der Unterseite – sobald die Kurse erneut in den Rückwärtsgang schalten, warten eine ganze Reihe möglicher Korrekturziele auf die Notierungen.

Eine ähnliche, charttechnisch mindestens genauso schwierige Situation findet sich aktuell bei Gold, wobei das gelbe Edelmetall – im Gegensatz zum DAX – mit dem Kursrutsch auf ein neues Jahrestief zum Wochenschluss sogar neue Verkaufssignale auslösen könnte. Doch auch hier ist noch längst nicht alles entschieden; gelingt in den kommenden Sitzungen nämlich der Turnaround, könnte Gold zu einem interessanten Kandidaten für einen spekulativen Long-Trade werden. Auf welche Triggermarken dabei besonders zu achten ist und wo die möglichen Kursziele zu finden sind, haben wir im heutigen Video für Sie genau analysiert. Viel Spaß beim Anschauen!

WKN
Basiswert
Stopp-Loss Barriere
Hebel
Bezugsverhältnis
Laufzeit
Geld- / Briefkurs
MINI FUTURE LONG
SC69UB
DAX
11.099,5
8,00
0,01
endlos
15,67 € / 15,68 €
MINI FUTURE SHORT
SC2AFL
DAX
14.164,63
7,07
0,01
endlos
17,74 € / 17,75 €

Interessenkonflikt: Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

SG Bon Weekend wird von prime-quants.de vorgestellt.
13.7.2018

Weitere Videos finden Sie hier.

Ihr Zertifikate-Team der Société Générale

Kontakt
Société Générale
Neue Mainzer Straße 46-50
DE-60311 Frankfurt
 
www.sg-zertifikate.de
info@sg-zertifikate.de
— 0800 / 818 30 50

Disclaimer

Alle in dem mit dieser Mail angekündigten Video, veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Wir übernehmen keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Die im Video verwendeten Informationen stellen weder ein Verkaufs- oder Zeichnungsangebot für die behandelten Aktie/OS/Hebelzertifikate noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Die Informationen dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben werden. Das Video richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz/Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Auch ersetzt das Video keine an den individuellen Anforderungen ausgerichtete fachkundige Anlageberatung oder steuerliche Beratung. Es ist nicht für Empfänger in anderen Jurisdiktionen und insbesondere nicht für US-Staatsbürger bestimmt. Eventuell gemachte Angaben zur historischen Wertentwicklung (einschließlich Simulationen) sowie Prognosen über eine künftige Wertentwicklung der dargestellten Finanzprodukte/Finanzindizes sind kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Die im Video verwendeten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen haben. Wir übernehmen keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel