DAX+0,13 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,86 %

Bald jüngste Milliardärin Kylie Jenner: Instagram-Königin, Reality-TV-Liebling, Make-up Mogulin

16.07.2018, 12:02  |  2584   |   |   

In diesem Sommer kommt niemand an dieser attraktiven Frau vorbei: Kylie Jenner. Sie ist auf dem besten Weg die jüngste Milliardärin der Welt zu werden. Die Haupteinnahmen erzielt Jenner mit Kosmetikprodukten ihres Unternehmens Kylie Cosmetics und Instagram. 

Kylie Jenner wird am 10. August ihren 21. Geburtstag vermutlich als Milliardärin feiern. Sie gehört zum Imperium der Kardashians, womit finanzielle Freiheit und gutes Aussehen bereits im Überfluss vorhanden ist. Das Forbes-Magazin, das diese Woche Jenner als Gesicht der "Ära des extremen Ruhmes" auf dem Cover zeigt, schätzt ihr "Nettovermögen" auf 900 Millionen US-Dollar. Das Magazin sagt, dass Kylie Cosmetics so schnell wächst, dass sie mit 22 Jahren wahrscheinlich Milliardärin wird - ein Jahr früher als Facebook's Mark Zuckerberg, der mit 23 zum Millardär wurde.

Milliardäre werden immer jünger, schreibt "The Guardian". Der legendäre Investor Warren Buffett, der heute der drittreichste Mensch der Welt ist - mit einem Vermögen von 83 Milliarden US-Dollar -, machte seine erste Milliarde erst 1986, als er 56 Jahre alt war. Jeff Bezos, der Amazon-Gründer und mit 145 Milliarden Dollar der reichste Mensch der Welt, wurde 1999 mit 35 Jahren Milliardär. Google-Mitbegründer Larry Page machte seine erste Milliarde mit 30 im Jahr 2004. Und Evan Spiegel, Gründer von Snapchat, wurde 2015 mit 25 Jahren Milliardär.

Die neuen Milliardäre kommen auch über ganz neue Wege zum Reichtum. So hat Kylie Jenner auf Instagram 111 Millionen Follower, auf Twitter folgen ihr 25 Millionen Menschen und auch auf Snapchat hat sie einen der meistgeklicken Accounts. Über diese Kanäle erfolgen die Verkäufe von Kylie Cosmetic. Ihre Fans sind zwischen 18 und 24 Jahre alt.  

Quelle: Forbes.

Jenner stellt ihre Produkte nicht direkt her und verkauft sie auch nicht, denn das Geschäft ist fast vollständig ausgelagert. Jenner hat Ideen für Styles, aber die Produkte stammen von Seed Beauty, einem Eigenmarkenhersteller, der auch Make-up für KKW Beauty produziert, das von Jenners Halbschwester Kim Kardashian West geführt wird. Mehr als 500 Mitarbeiter bei Seed Beauty, dem Inhaber der Make-up-Produktionsfirma Spatz Laboratories, arbeiten an den Marken von Jenner-Kardashian. Kylie Cosmetics' Bestellungen und Verkäufe werden an Shopify ausgelagert, ein kanadisches Online-Unternehmen, das auch Shops für Drake und Justin Bieber betreibt.

Die Verkäufe steigen, weil Jenner auf das klassische FOMO (fear of missing out) setzt - die Produkte sind nur in sehr begrenzten Mengen erhältlich. Jenner, die seit ihrem Debüt bei Keeping Up With The Kardashians vor einem Jahrzehnt, als sie 10 Jahre alt war, in der Öffentlichkeit steht, sagte: "Social Media ist eine erstaunliche Plattform. Ich habe so einfachen Zugang zu meinen Fans und Kunden".

Jenner muss sich auch nicht viel um die Finanzen des Unternehmens oder die tägliche Führung ihrer 12 Mitarbeiter kümmern. Diese Angelegenheiten werden von ihrer Mutter gemanagt. Somit kann sich Jenner zurücklehnen und irgendwann in diesem Jahr den Titel annehmen, der jüngsten "Selfmade-Millardärin" aller Zeiten, wie "Forbes" schreibt.

Quelle:

The Guardian

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel