DAX-0,28 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,18 %

Nordrhein-Westfalen Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden leiden unter Annullierungen

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
18.07.2018, 08:18  |  752   |   |   
Halle (dts Nachrichtenagentur) - Die mitteldeutschen Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden haben im ersten Halbjahr 2018 besonders stark unter Flugausfällen gelitten. In Dresden wurden 150 Flüge (3,46 Prozent aller Flüge) von den Airlines abgesagt, in Leipzig/Halle 160 (3,18 Prozent), berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eine Auswertung des Flugrechte-Portals Flightright. Im Vergleich der deutschen Flughäfen schnitt demnach nur Paderborn (Nordrhein-Westfalen) mit 4,49 Prozent schlechter ab.

Ausgefallen sind am Flughafen Leipzig/Halle vor allem Flüge der Billigfluglinie Eurowings.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel