DAX+1,40 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,47 %

Ratingagentur Scope Scope veröffentlicht neue Investment Team Rating Methodik

Gastautor: Scope Analysis
19.07.2018, 15:51  |  1281   |   |   

Die Methodik stellt das Scoringsystem und die Bewertungskriterien dar, die Scope zur Bewertung der Qualität und Kompetenz einzelner Investment Teams von Asset Managern verwendet. Die neue Methodik steht bis zum 23. August zur Kommentierung.

Die Ratingagentur Scope hat eine neue Ratingmethodik zur Bewertung der Qualität und Kompetenz einzelner Investment Teams von Asset Management Unternehmen entwickelt. Die Methodik gilt für Investment Teams, die überwiegend in liquide, traditionelle Anlageinstrumente wie Aktien und Anleihen aber auch in liquide alternative Strategien wie Long / Short Aktien investieren.

Die neue Methodik erweitert das Ratingspektrum von Scope. Bislang bewertet Scope Asset Manager bereits als Gesamtunternehmen und zusätzlich in einzelnen Anlageklassen (Investment-Center). Mit der neuen Methodik ist nun die fokussierte Bewertung einzelner Investment Teams möglich.

Im Zentrum der Bewertung stehen Branchenerfahrung und Teamhistorie, Investmentprozess und Track-Record sowie der Researchprozess und die Anbindung an die IT. Konkret basiert das Rating für Investment Teams auf 16 Bewertungskriterien verteilt auf die folgenden vier Panels:

1. Investment Professionals
2. Investmentprozess und Research
3. Marktstellung und Performance
4. Weitere interne und externe Ressourcen

Die Ratingkriterien finden im Kontext relevanter Peergroups Anwendung. Damit wird sichergestellt, dass aus dem vielfältigen Universum der liquiden Investments angemessene und konsistente Scores vergeben werden.

Die Kalibrierung zahlreicher Kriterien wird auf Grundlage von Scopes proprietärer Fonds- und Managerdatenbank vorgenommen. Sie basiert auf Daten, die seit über 25 Jahren kontinuierlich erhoben und analysiert werden.

Die verwendete Ratingskala umfasst elf Ratingstufen und reicht von AAAAMR bis CAMR. Die Ratingkategorien AAAAMRbis BBBAMR werden an Investment Teams vergeben, die aus Sicht von Scope institutionellen Mindeststandards entsprechen.

Scope lädt Marktteilnehmer während der bis zum 23.08.2018 laufenden „Call for Comments“-Phase ein, Kommentare zur neuen Methodik abzugeben. Nach Abschluss der „Call for Comments“-Phase tritt die neue Methodik in Kraft und ergänzt die drei bereits existierenden Asset Management Rating-Methodiken von Scope.

Download Investment Team Rating Methodik



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel