DAX-0,22 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

EW Analyse - DOW Jones - Die Faschingswelle

Gastautor: André Tiedje
21.07.2018, 09:45  |  594   |   |   

André Tiedje im Wochenpass: Ab sofort gibt es alle Webinare aus dem US Index Day Trader im automatisch auslaufenden Wochenpass. Jetzt mehr erfahren - Klick mich

DOW Jones Index: 25.019,48 Punkte / ISIN: US2605661048 

Elliott Wellen Analyse

Im DOW Jones Index bestand die Möglichkeit den Abschluss der Welle 5 der c der 2 zu absolvieren und im Gegenzug den bullischen Start der Welle 1 einzuleiten. Etwas versteckt erreichte der DOW Jones Index dabei im Zuge der Welle 2 das 61,8 % Fibonacci Retracement der dazugehörigen Welle 1.Das sah vor einigen Handelswochen noch so aus:

Kursverlauf im Tageschart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EW-Analyse-DOW-Jones-Ein-genialer-Plan-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-2

Nach der Fertigstellung der Wellen 1 und 2 der Welle 1, fehlten nur noch die aufsteigenden Wellen 3-4-5 der Welle 1. Zu diesem Zeitpunkt ergaben sich noch excellente Longmöglichkeiten mit einem ausgesprochen gutem Chance Risiko Verhältnis (CRV). Grundsätzlich bietet es sich an bei Trades dieser Art keine Verluste mehr zuzulassen und auch rechtzeitig über Teilgewinnsicherungen nachzudenken. Oft war es in den vergangenen Jahren so, dass man sich sehr gut an dem blauen Prognosepfeil orientieren konnte.

Kursverlauf im Tageschart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EW-Analyse-DOW-Jones-So-sieht-es-die-bullische-Abteilung-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

In der zurückliegenden Handelswoche verteuerte sich der DOW Jones Index in der Summe gerade einmal um knappe 30 Punkte. Allein diese Tatsache deutet auf eine Konsolidierungsphase hin, die zusätzlich durch die Muster bestätigt wird. Bekanntlich wird im DOW Jones Index der Verlauf der Wellen 3-4-5 der Welle 1 erwartet. Entsprechend würde sich die erwähnte Konsolidierungsphase perfekt in das Kostüm einer Welle 4 einkleiden lassen. Zudem ließe sich die Welle 3 sehr plausibel in den Wellen i-ii-iii-iv-v zählen (counten). Exakt diese Wellenstruktur i-ii-iii-iv-v könnte dann in der bevorstehende Woche die Welle 5 der Welle 1 strukturieren.

Fazit:

Das Ziel der gesamten Impulsstrecke liegt bei ca. 28500,00 Punkte. Logischerweise darf dafür die 24.000,00er Marke nicht unterschritten werden. Das bärische Szenario, welches von der Eintrittswahrscheinlichkeit nur wenige Prozentpunkte tiefer liegt, würde eine Topbildung bei ca. 25712,00 Punkte erwarten lassen. In diesem Bereich könnte man beispielsweise über Teilgewinnsicherungen von Longpositionen nachdenken.

Bemerkung hierbei: Sie erhalten bei JFD Brokers positive Finanzierungsgebühren bei Short-TRADES! Zudem handeln Sie die Unze Gold mit einem Spread von 0,10 USD im Durchschnitt – Testen SIE uns und happy TRADING – keine Täuschungen sondern pure Transparenz am echten Interbankenmarkt! Alles Weitere erfahren Sie hier.

André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Kursverlauf im Tageschart (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EW-Analyse-DOW-Jones-Die-Faschingswelle-Kommentar-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

PS: Sie wollen tiefer in die Elliott-Wellen-Theorie einsteigen oder Sie überhaupt erst erlernen? Dann bestellen Sie meine exklusive CD mit über 10 Stunden (!!!) Videomaterial rund um die Elliott-Wellen und wie Sie Charts punktgenau analysieren.

Hier bestellen

Ich verantworte 4 Tradingservices. In denen können Sie sofort die Tradevorbereitungen einsehen und sie bei Interesse mitverfolgen und nachbilden.

US-Index-DayTrader
EW-Finanzmarktanalysen
Gold-Rohstoff-Trader
ICE-Revelator
NEU: Tiedje XXL

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer