DAX-1,07 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,23 % Öl (Brent)-4,86 %
DAX-FLASH: Internationale Krisen bremsen Aktien zum Wochenauftakt
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Internationale Krisen bremsen Aktien zum Wochenauftakt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.07.2018, 07:20  |  1174   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer Woche der Stagnation dürfte der deutsche Aktienmarkt mit leichten Verlusten in die neue Börsenwoche gehen. Die internationalen Spannungen, allen voran der Handelskonflikt zwischen den USA, China und der EU, dürfte die Kurse am Montag im frühen Handel bremsen. Der Broker IG taxierte den Leitindex Dax knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn um 0,2 Prozent niedriger auf 12 526 Punkte.

Die EU hat einem Pressebericht zufolge weitere Vergeltungsmaßnahmen in der Schublade, sollte US-Präsident Donald Trump den Handelsstreit etwa mit Strafzöllen auf Autos aus der EU noch verschärfen. Die Europäer könnten in diesem Fall ihrerseits mit zusätzlichen Zöllen auf etliche Produkte aus den USA antworten, berichtet die "Bild am Sonntag".

Angesichts des Handelskonflikts haben die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor Gefahren für die Weltwirtschaft gewarnt. "Die kurz- und mittelfristigen Risiken haben zugenommen", hieß es in der Erklärung beim Treffen der G20-Finanzminister und Notenbankchefs in Buenos Aires.

Thomas Altmann konnte dem jedoch auch Positives abgewinnen: "Dass sich die G-20 Finanzminister auf eine gemeinsame Abschlusserklärung einigen konnten, ist ein gutes Zeichen", sagte der Portfoliomanager von QC Partners. US-Päsident Trump habe jedoch mit seiner Drohung gegen den Iran "die nächste politische Großbaustelle aufgemacht". Trump hatte hat den iranischen Präsidenten Ruhani am Wochenende mit martialischen Worten vor einem Streit mit den USA gewarnt./bek/fba


Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 23.07.2018
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel