DAX-2,49 % EUR/USD-0,08 % Gold+1,05 % Öl (Brent)-2,72 %
Aktien Frankfurt Eröffnung: Konjunkturängste sorgen für holprigen Wochenstart
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Konjunkturängste sorgen für holprigen Wochenstart

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.07.2018, 09:24  |  1198   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Anhaltende Befürchtungen um den Zustand der Weltwirtschaft haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt den Wochenauftakt vermiest. Die internationalen Spannungen - allen voran der Handelskonflikt zwischen den USA einerseits sowie China und der Europäischen Union andererseits - bremsten die Kauflust am Montagmorgen.

Der Dax sank im frühen Handel um 0,45 Prozent auf 12 504,88 Punkte, nachdem er am Freitag um rund 1 Prozent gefallen war und die Woche kaum verändert abgeschlossen hatte. Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es am Montag um 0,23 Prozent runter auf 26 512,37 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax büßte 0,27 Prozent auf 2871,15 Punkte ein. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone verbuchte ein Minus von einem halben Prozent.

Gerade als der Markt endlich wieder an positiver Dynamik gewonnen habe, hätten neue Strafzoll-Aussagen von US-Präsident Trump gegen China die sommerliche Börsenerholung abgewürgt, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader. "Dabei muss es nicht einmal zu einem richtigen Handelskrieg kommen. Die Unsicherheiten rund um das Thema genügen schon, um das Geschäftsklima zu drücken und so einen direkten Effekt auf die reale Wirtschaft zu haben", so Cutkovic./edh/fba

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 23.07.2018


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel