DAX+0,25 % EUR/USD-0,35 % Gold-0,36 % Öl (Brent)+0,24 %
Ölpreise weiter im Aufwind
Foto: kodda - 123rf Stockfoto

Ölpreise weiter im Aufwind

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.07.2018, 13:01  |  604   |   |   

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch gestiegen und haben damit an die Gewinne vom Vortag angeknüpft. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September kostete gegen Mittag 74,06 US-Dollar. Das waren 62 Cent mehr als am Dienstag. Der Preis für US-Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 13 Cent auf 68,65 Dollar.

Hinweise auf ein geringeres Angebot an Rohöl in den USA gaben den Preisen Auftrieb. Am Vorabend war bekannt geworden, dass der Interessenverbands American Petroleum Institute (API) davon ausgeht, dass die US-Lagerbestände in der vergangenen Woche gesunken sind. Die API-Daten gelten als Vorabindikator für die im weiteren Tagesverlauf anstehenden offiziellen Zahlen der US-Regierung, wenn sie auch häufig abweichen.

Experten gehen davon aus, dass die US-Regierung am Nachmittag ebenfalls einen Rückgang der US-Ölreserven melden wird. Von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragte Analysten rechnen im Mittel mit einem Rückgang der Lagerbestände um 3,0 Millionen Barrel. Sollte es zu einer deutlichen Abweichung von der Erwartung kommen, ist mit stärkeren Ausschlägen der Ölpreise zu rechnen./jkr/jsl/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel