DAX+0,99 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,70 % Öl (Brent)-1,10 %

Pfizer Kaufsignal aktiv - 60 Prozent Chance!

26.07.2018, 16:40  |  581   |   |   

Das US-Pharmaunternehmen kann auf einen langfristigen Aufwärtstrendkanal zurückblicken, in den es gelang zu Beginn dieses Jahres ein Verlaufshoch bei 39,43 US-Dollar zu markieren. Nur zwei Wochen später wurde die Marke von rund 33,00 US-Dollar einem ausgiebigen Test unterzogen, anschließend setzte aber eine rasche Stabilisierung sowie eine Seitwärtsbewegung zwischen grob 34,50 und rund 37,00 US-Dollar ein. Das obere Kursniveau stellte dabei seit Jahresanfang eine nicht zu überwindende Hürde dar, wäre da nicht der einzigartige Ausreißer gegen Ende Januar auf das Jahreshoch gewesen.

Widerstand geknackt

Nun aber hat sich die Aktie von Pfizer zu Beginn dieses Monats doch noch über 37,00 US-Dollar in kleinen Schritten hinausgetraut und sogar schon einen regelkonform Pullback zurück auf das Ausbruchsniveau vollzogen. Die letzten Handelstage waren von deutlichen Kursgewinnen geprägt, die in Richtung der Jahreshochs ausgerichtet sind und diese schon bald einem Test unterzogen werden sollten.

Jahreshoch im Visier

Sollte sich das Wertpapier demnach weiter in Richtung Norden entwickeln, steht einem Long-Investment beispielshalber über den hoch gehebelten Turbo Call Optionsschein (WKN: VA4C60) nichts im Wege. Erreicht Pfizer planmäßig das Niveau von 39,43 US-Dollar, ohne vorher unter das Stop-Niveau von 37,50 US-Dollar zu fallen, winkt binnen weniger Tage eine Rendite von bis zu 60 Prozent. Anschließend muss die Lage allerdings neu bewertet werden.

Aktie rennt los!

Sollte Pfizer hingegen per Tageschlusskurs wieder unter 37,00 US-Dollar zurückfallen, so müssen Abgaben auf 36,50 US-Dollar einkalkuliert werden. Darunter dürfte sich anschließend ein Test des langfristigen Aufwärtstrendkanals um glatt 36,00 US-Dollar einstellen und Käufer sichtlich in Bedrängnis bringen. Größere Verkaufssignale sind aber erst darunter zu erwarten und dürften zu einem Kursrutsch sogar bis in den Bereich von 34,50 US-Dollar führen.

Pfizer (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 38,37 // 38,75 // 39,00 // 39,43 // 40,10 // 41,05 US-Dollar
Unterstützungen: 38,00 // 37,77 // 37,56 // 37,14 // 36,80 // 36,39 US-Dollar

Strategie: Direkter Long-Einstieg möglich

Ebenfalls von einer weiter steigenden Pfizer-Aktie überzeugte Investoren können über den vorgestellten und zeitlich unlimitierten Turbo Call Optionsschein (WKN: VA4C60) auf einen Kursschub bis 39,43 US-Dollar setzen und dadurch binnen weniger Tage eine Rendite von 60 Prozent erzielen. Die Verlustbegrenzung ist aber noch unterhalb von 37,00 US-Dollar anzusetzen. Achtung, das Unternehmen veröffentlicht seine Quartalszahlen am 31. Juli 2018!

Strategie für steigende Kurse
WKN: VA4C60 Typ: Call-Optionsschein
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 1,72 - 1,77 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 36,28 US-Dollar Basiswert: Pfizer
akt. Kurs Basiswert: 38,22 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 39,43 US-Sollar
Omega: 19,22 Kurschance: + 60 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
Pfizer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
11.10.18

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
05.10.18