DAX+1,89 % EUR/USD-0,31 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+1,56 %

EUR/ZAR Wenn der Trend bricht

27.07.2018, 11:00  |  1005   |   |   

Fundamental: Die Eurozone muss nach den jüngsten Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi weiterhin auf eine Zinswende warten, da die Leitzinsen mindestens bis Sommer 2019 auf dem aktuellen Niveau bleiben sollen. Dazu will die Euro-Notenbank die Zinsen solange nicht anheben, bis eine nachhaltige Anpassung des Inflationspfades an das EZB-Ziel einer Teuerungsrate um zwei Prozent erkennbar ist. Da sieht es in Südafrika mit einem Zinsniveau von 6,5 Prozent schon ganz anders aus. Der Zinsdifferenz zufolge könnte sich der Südafrikanische Rand zum Euro weiterhin fester darstellen.

Technisch: Obwohl sich im langfristigen Monatschart zunächst seit Ende 2010 eine ansteigende Tendenz darstellen lässt, die derzeit mit einer Aufwärtsgerade um 14,50 ZAR beschrieben werden kann, zeigten sich auf der Oberseite der Notierungen zuletzt nachlassende Hochs. Zuletzt kam das Währungspaar hier nicht mehr über 16,17 ZAR hinaus, wodurch die fallenden Hochs zu einer Widerstandsgerade um derzeit 16 ZAR verbunden werden können. Sollte der Wechselkurs zudem die eingangs genannte Aufwärtsgerade unterschreiten, könnte in der Euro-Rand-Relation eine Korrektur folgen.

EUR/ZAR (Monatschart in Südafrikanischen Rand)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 15,89 // 16,17 // 17,07
Unterstützungen: 15,27 // 14,45 // 14,40

Mit einem Mini Future Short (WKN VN16Y3) können risikofreudige Anleger, die vom fallenden Wechselkurs von Euro in Südafrikanischen Rand ausgehen, mit einem Hebel von 5,8 überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt derzeit 15,7 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich stets unter Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser könnte im Basiswert bei 16,20 ZAR platziert werden. Im Mini Future Short ergibt sich daraus ein Stoppkurs bei 12,23 Euro. Auf kurze Sicht könnte sich ein Ziel nach unten um 13,50 ZAR ergeben. Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser spekulativen Idee beträgt 3,1 zu 1.

Strategie für fallende Kurse
WKN: VN16Y3 Typ: Mini-Future Short
akt. Kurs: 17,40 – 17,44 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 18,070 ZAR Basiswert: EUR/ZAR
KO-Schwelle: 17,832 ZAR akt. Kurs Basiswert: 15,37 ZAR
Laufzeit: Open end Kursziel: 33,80 Euro
Hebel: 5,8 Kurschance: + 94 Prozent
Quelle: Börse Frankfurt

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit ggf. eine tägliche Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere bei einem Future als Basiswert beim Wechsel auf den nächsten Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Seite 1 von 2
Wertpapier
EUR/ZAR


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel