DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

American Express Mittelfristig jetzt entscheidend

27.07.2018, 19:38  |  673   |   |   

Bereits seit Anfang 2016 holt die American Express-Aktie vorausgegangene Kursverluste von knapp 100,00 US-Dollar auf 50,27 US-Dollar nach und entwickelte sich in diesem Jahr zuletzt bis knapp über das Niveau von 100 US-Dollar wieder aufwärts. Allerdings ist seit Anfang 2018 auch eine breitere Konsolidierungsphase auszumachen, die immer tiefere Tiefs hervorbringt und dadurch bullischen Charakter besitzt.

138,2 Fibo im Visier

Jüngst hat das Unternehmen sogar seine Prognosen für das laufende Jahr angehoben, die Akte reagiert entsprechend positiv auf diese Nachricht. Derzeit befindet sich American Express dabei, die aktuellen Jahreshochs mit einem eindeutigen Kaufsignal per Wochenschlusskurs zu überwinden und dadurch weiteres Aufwärtspotenzial zu aktivieren. Begünstigt wird die Entwicklung des Konzerns durch den zunehmenden Kartenzahlungsverkehr.

Rallybeginn möglich

Kann sich das Wertpapier von American Express demnach per Wochenschlusskurs (bald auch per Monatsschlusskurs!) oberhalb der Marke von mindestens 103,00 Euro etablieren, so dürfte für die nächsten 2-3 Wochen eine Aufwärtsbewegung zunächst in den Bereich von 108,07 US-Dollar folgen. Nur wenig später sollte sich eine regelkonforme Konsolidierung zurück auf das Ausbruchsniveau einstellen, von wo aus neue Rekordstände angesteuert werden dürften. Als Zugvehikel eignet sich beispielshalber das Unlimted Turbo Long Zertifikat (WKN: PX0UVT) und verspricht an der ersten Zielmarke von 108,07 US-Dollar bereits eine Rendite von angenehmen 82 Prozent.

111 USD mittelfristig denkbar

Besonders in solch neuralgischen Bereichen kommt es oft zu erhöhter Volatilität, weshalb ein günstiges Stop-Niveau etwas unterhalb von 100 US-Dollar zu suchen ist. Gleichermaßen ist das der Sell-Trigger für einen Abverkauf zurück auf die Jahrestiefs von 87,54 US-Dollar. Hierdurch könnte allerdings eine größere Topping-Formation entstehen und würde die Aktie für die nächsten Monate belasten.

American Express (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 104,24 // 105,13 // 106,21 // 107,29 // 107,83 // 108,07 US-Dollar
Unterstützungen: 103,07 // 101,08 // 100,00 // 99,81 // 98,20 // 95,91 US-Dollar

Strategie: Noch heute lohnt ein vorsichtiger Einstieg

Investoren, die sich vorzeitig bei American Express engagieren möchten, können hierzu auf das Unlimted Turbo Long Zertifikat (WKN: PX0UVT) zurückgreifen. Bis 108,07 US-Dollar könnte die Aktie in den nächsten Wochen zulegen, ehe sich die beschriebene Konsolidierung durchsetzt. Eine sinnvolle Verlustbegrenzung sollte in jedem Fall aber noch unterhalb der Supportzone von rund 100,00 US-Dollar angesetzt werden. Mittelfristig sind Kursgewinne sogar bis 111,00 US-Dollar möglich.

Strategie für steigende Kurse
WKN: PX0UVT Typ: Open End Turbo Long
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 0,47 - 0,48 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 98,441 US-Dollar Basiswert: American Express
KO-Schwelle: 98,441 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 103,45 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 108,07 US-Sollar
Hebel: 18,87 Kurschance: + 82 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur BNP Paribas S.A. eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
13.02.18