DAX-0,50 % EUR/USD-0,74 % Gold-0,65 % Öl (Brent)-0,88 %
US-Anleihen: Überwiegend im Plus nach etwas enttäuschenden Wachstumsdaten
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Überwiegend im Plus nach etwas enttäuschenden Wachstumsdaten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.07.2018, 21:13  |  929   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag überwiegend gestiegen. Die Zunahme der Wirtschaftsleistung in den USA war im zweiten Quartal ein wenig hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Entsprechend stieg die Nachfrage nach den als sicher geltenden Papieren etwas an.

Auf das Jahr hochgerechnet legte das Bruttoinlandsprodukt um 4,1 Prozent zu. Volkswirte hatten mit 4,2 Prozent gerechnet. Allerdings ist dies das stärkste Wachstum seit dem dritten Quartal 2014.

"Alles in allem ist das Wachstumsszenario intakt - ungeachtet der leicht unterhalb der Konsensschätzung liegenden Zahl - und die Fed dürfte daher auf Kurs bleiben", kommentierte Ralf Umlauf, Analyst bei der Landesbank Helaba. "Zwei Zinserhöhungen im Verlauf des zweiten Halbjahres erachten wir als wahrscheinlich."

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,673 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 99 17/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 2,846 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 4/32 Punkte auf 99 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,960 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 7/32 Punkte auf 100 22/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 3,089 Prozent./la/he



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel