DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %

Air France - KLM: Leichtes Spiel für die Bären?

30.07.2018, 09:31  |  1216   |   |   
Die französische Fluggesellschaft Air France - KLM kämpft seit Anfang des Jahres immer wieder mit kostspieligen Streiks ihrer Belegschaft. Auch die im Mai veröffentlichten Geschäftszahlen für das erste Quartal sahen eher negativ aus. Man legte einen Nettoverlust von 269 Mio. Euro vor.
DOW JONES: Bullen weiterhin am Drücker! Hier unsere aktuelle Analyse
Die Marktteilnehmer reagieren übergeordnet eher verstimmt auf die #Aktie und sorgten zwischen dem Hoch im Januar bei 14,52€ und dem vorläufigen Tiefpunkt bei 6,65€ für einen über fünfzigprozentigen Abverkauf. Seit Bekanntgabe der Q1-Zahlen, schafften es die Bullen nicht mehr, Kurse über 7,76€ zu etablieren. Air France - KLM konsolidiert nun zwischen den beiden letztgenannten Marken in einer Bärenflagge (siehe Tageschart). Falls die Bären für einen Ausbruch gen Süden sorgen, ergibt sich ein Potenzial für Kurse in Richtung der nächsten übergeordneten Unterstüzungszone bei 5,78€ - 5,50€. In dieser Zone befindet sich auch eine horizontale Unterstützungslinie im Wochenchart. Darunter muss die 4,80€-Marke ins Auge gefasst werden. Falls die Konsolidierung jedoch bullisch aufgelöst werden sollte, ist bereits 8,11€ der erste Widerstand, bestehend aus der 200-Wochenlinie.
Air France - Wochenchart-
Air France - Tageschart-

 

Markus Janssen
Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14.12.18