DAX+1,08 % EUR/USD+0,39 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-4,63 %

Nanogate: Expansion hält an

Gastautor: Holger Steffen
30.07.2018, 10:48  |  891   |   |   

Die Aktie der rasant wachsenden Beschichtungs- und Oberflächenspezialisten Nanogate SE ist seit dem Herbst 2017 deutlich zurückgekommen, was nicht zuletzt auf die handelspolitischen Drohgebärden von Trump zurückzuführen sein dürfte. Die zumindest vorübergehende Entspannung an dieser Front könnte auch der Nanogate-Aktie helfen.

Dies umso mehr, als der Newsflow wie auch die operative Entwicklung bei dem Unternehmen weiterhin überzeugend sind. So konnte Nanogate im letzten Jahr den dynamischen Wachstumskurs der Vorjahre fortsetzen, den Umsatz um fast zwei Drittel und das EBITDA sogar um 74 Prozent steigern. Auch für 2018 ist ein erneuter Wachstumssprung sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Ergebnis absehbar.

Noch weniger sichtbar ist diese Dynamik beim EBIT bzw. beim Nettoergebnis, die von den hohen Abschreibungen und Finanzierungskosten der Expansion belastet werden. So wurde für das laufende Jahr ein Investitionsvolumen von über 20 Mio. Euro angekündigt, mit dem Nanogate seine Kapazitäten erweitern, seine Lieferfähigkeit verbessern und vor allem die technologische Basis verbreitern will.

Der letztgenannte Punkt hat sich bereits in der Gewinnung eines Großauftrags ausgezahlt. Und zwar wurde Nanogate von einem US-Hersteller von Haushaltsgeräten mit der Belieferung mit metallisierten Kunststoffkomponenten für Küchengeräte beauftragt, die über Edelstahloptik verfügen, hitzebeständig sind und mit weiteren Funktionen versehen werden können. Es handelt sich hierbei um den größten Auftrag der Unternehmensgeschichte, dessen Volumen in Summe der achtjährigen Laufzeit die Marke von 100 Mio. US-Dollar erreichen könnte.

Für Nanogate bedeutet dieser Auftrag den Proof-of-Concept für die neue Edelstahlersatztechnologie sowie einen wichtigen Beitrag zur Verbreiterung der Kundenbasis auch abseits des bisher dominierenden Automobilsektors.

Sollte das Unternehmen wie angekündigt in naher Zukunft weitere Abschlüsse vermelden können, könnte sich das aktuelle Kursniveau im Nachhinein als eine gute Einstiegsgelegenheit erweisen. Bisher hat Nanogate seine Expansionspläne wie auch die Umsatz- und Ergebnisprognosen zuverlässig eingehalten.

Wertpapier
Nanogate


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
12.11.18