DAX-1,07 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,68 % Öl (Brent)-4,86 %

DAX DAX weiter lethargisch, aber Übergewicht der Bären nimmt stetig zu

Gastautor: Jens Klatt
01.08.2018, 13:11  |  1723   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX zeigte sich auch am Mittwoch, ähnlich wie in den letzten Tagen, lethargisch, dennoch war ein leichtes Übergewicht der Bären klar erkennbar.

(JK-Trading.com) – Der DAX zeigte sich auch am Mittwoch, ähnlich wie in den letzten Tagen, lethargisch, dennoch war ein leichtes Übergewicht der Bären klar erkennbar.

 

Zur Mittagszeit notierte der deutsche Leitindex rund 0,3% im Minus und unterhalb der 12.800er Marke. Weitere Abschläge sind in den kommenden Stunden und Tagen nicht auszuschließen. Das hat an erster Stelle vor allem damit zu tun, dass durch die soliden Quartalszahlen Apples gestern weitere potentielle Treiber aus Unternehmens-technischer Sicht Mangelware sind.

 

Sollten sich nun erneut Sorgen um eine Eskalation des Handelsstreits zwischen den USA und China breit machen (Anmerkung: gestern kam es im Nachmittag zunächst zu einer Meldung, dass China bereit zu erneuten Gesprächen mit Washington sei um eine Eskalation des Handelsstreits zu vermeiden; in den Abend hinein meldeten US-Medien dann, dass die bisherigen Gespräche diesbezüglich wenig Fortschritte zeigen), gibt es kaum etwas, was die Aktienmärkte stabilisieren könnte.

 

Die potentielle Folge wäre eine zeitnahe Attacke auf die 12.400er Marke und bei einem Bruch wäre ein erneuter Test des Bereichs der Juni-Juli-Tiefs die folgerichtige Konsequenz.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel