DAX-1,07 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-4,86 %
Aktien Frankfurt Schluss: Dax leidet unter Handelssorgen und Charttechnik
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Schluss Dax leidet unter Handelssorgen und Charttechnik

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.08.2018, 17:54  |  993   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China hat den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch wieder im Griff gehabt. Anleger blieben vorsichtig und hielten sich mit Engagements zurück, zumal auch zahlreiche Unternehmensberichte veröffentlicht wurden und erneut geldpolitische Entscheidungen sowie der US-Arbeitsmarktbericht am Freitag anstehen.

Der Dax beendete den Tag letztlich mit einem Minus von 0,53 Prozent auf 12 737,05 Punkte. Dabei rutschte er wieder unter die technisch wichtige 200-Tage-Linie, die als Indikator für den längerfristigen Trend gilt. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen hielt sich mit minus 0,04 Prozent auf 26 897,36 Punkte nahe an seinem Vortagesschluss. Der Technologiewerte-Index TecDax erholte sich indes etwas von seinen jüngsten Verlusten und zog um 0,56 Prozent auf 2899,48 Zähler an./ck/he

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 01.08.2018
Wertpapier
DAXMDAXTecDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel