DAX+0,77 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-0,54 %
US-Anleihen geben nach - aber kaum Reaktion auf Fed-Zinsentscheid
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen geben nach - aber kaum Reaktion auf Fed-Zinsentscheid

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.08.2018, 21:17  |  789   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch Kursverluste verzeichnet. Auf den Zinsentscheid der US-Notenbank Fed am Abend mitteleuropäischer Zeit reagierten die Titel indes kaum.

Die Fed tastete ihre Zinsen wie erwartet nicht an. Die Tür für eine Leitzinserhöhung im September wurde jedoch noch weiter geöffnet. Die Wirtschaft wachse mit einer "hohen Rate", teilte die US-Notenbank nach ihrer Zinssitzung am Mittwoch mit. Zuvor hatte sie von einem "soliden" Tempo gesprochen. "Die noch positivere Beschreibung der US-Wirtschaft ist die größte Änderung im Vergleich mit dem Juni-Statement", sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann von QC Partners. Die Fed werde ihren Weg schrittweiser Zinserhöhungen weitergehen.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,68 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 3/32 Punkte auf 99 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,87 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen sanken um 10/32 Punkte auf 98 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 3 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren fielen um 26/32 Punkte auf 100 Punkte. Sie rentierten mit 3,12 Prozent./ajx/he



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel