DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

Die Totengräber der liberalen Ordnung

Anzeige
02.08.2018, 15:53  |  216   |   

Das Wort „neoliberal“ ist zum Kainsmal geworden. Linke und rechte Parteien stigmatisieren damit alle, die sich für die Grundpfeiler einer liberalen Wirtschaftsordnung stark machen: eine Marktordnung, die auf fairem Wettbewerb gründet; ein Menschenbild, das auf Eigenverantwortung und Hilfe zur Selbsthilfe, nicht auf staatliche Daueralimentation setzt. Der Schutz der Eigentumsrechte und eine stabile Währung sind weitere

Der Beitrag Die Totengräber der liberalen Ordnung erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Oswald Metzger.



Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel