DAX+0,47 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,03 %

Anlegerverlag Schwäche im Spätsommer? – Einstiegschancen voraus

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
03.08.2018, 11:33  |  300   |   |   

Guten Tag liebe Anlegerinnen und Anleger,

die Aktienmärkte haben ihre Ausbrüche abermals verschoben und damit pünktlich zum Beginn der saisonal schwächsten Phase des Jahres den Rückwärtsgang eingelegt. Damit könnte sich nun in Kürze noch einmal eine gigantische Einstiegsgelegenheit eröffnen. Denn:

Statistisch sind August und September die schwächsten Monate des Börsenjahres. Dabei gehen DAX und Dow Jones im Spätsommer regelmäßig in die Knie. Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt immerhin bei rund 60%. Allerdings sind die Märkte technisch derzeit relativ stark, womit sich die positiven und negativen Vorzeichen in diesem Jahr so ziemlich die Waage halten. Für uns eröffnen sich damit so oder so tolle Möglichkeiten. Unsere Strategie dafür:

Sollten die Börsen tatsächlich noch einmal spürbar in die Knie gehen, ergeben sich für uns Kaufchancen auf günstigerem Niveau. Denn für das Winterhalbjahr 2018/2019 sind deutlich steigende Notierungen zu erwarten. Fällt die Korrektur jedoch aus, haben wir mit unseren bestehenden Positionen bereits einen Fuß in der Tür, die wir mit steigenden Notierungen sukzessive ausbauen werden.

Hier können Sie sich anmelden

Ihr

Nils Schröder

Chef-Redakteur Projekt: Börsenmillion

Über den Autor

Nils Schröder ist Börsianer durch und durch. Seit mittlerweile rund 15 Jahren beschäftigt sich Schröder mit den Entwicklungen an den Kapitalmärkten. Bei dem einzigartigen Projekt: Börsenmillion können alle Teilnehmer auf seinen erfolgserprobten Ansatz zurückgreifen, der herausragende Ergebnisse erwarten lässt.

The post Schwäche im Spätsommer? – Einstiegschancen voraus appeared first on Anlegerverlag.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel