DAX+0,38 % EUR/USD-0,21 % Gold-0,30 % Öl (Brent)-0,26 %
Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Budapest besonders stark
Foto: wallstreet:online

Aktien Osteuropa Schluss Gewinne - Budapest besonders stark

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.08.2018, 18:34  |  824   |   |   

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben sich am Freitag einem international tendenziell positiven Börsenumfeld angeschlossen. Der amerikanisch-chinesische Handelskonflikt gewinnt jedoch erneut an Schärfe und bleibt eines der zentralen Themen an den Marktplätzen.

Der russische RTS Index gewann in Moskau 0,36 Prozent auf 1145,08 Punkte.

In Budapest schloss der ungarische Leitindex Bux sehr fest mit plus 2,01 Prozent auf 36 760,00 Punkte. Zum Wochenausklang wurde er vor allem von den Mol -Papieren beflügelt, die bei hohen Handelsumsätzen um 3,6 Prozent zulegten. Das Öl-Unternehmen hatte die Gewinnprognose (Ebitda) für das Geschäftsjahr 2018 erhöht. Die Mol-Anteilscheine machten am Freitag etwa ein Drittel des Umsatzes an der ungarischen Börse aus. Die Papiere des Pharmakonzerns Gedeon Richter gingen 2,2 Prozent höher ins Wochenende. Die Titel der OTP Bank gewannen 1,3 Prozent. MTelekom legten um 1 Prozent zu.

Für den tschechischen Leitindex PX ging es in Prag um 0,28 Prozent auf 1092,19 Punkte hoch. Unter den Schwergewichten schlossen die Papiere des Energieunternehmens CEZ mit einem Kursplus von 1 Prozent. Die Finanzwerte gingen in verschiedene Richtungen. Während Erste Group ein Kursplus von 0,5 Prozent verbuchten, gaben Komercni Banka um 0,6 Prozent nach.

An der Warschauer Börse legte der Wig-30 um 0,17 Prozent auf 2620,48 Zähler zu. Der breiter gefasste Wig gewann 0,20 Prozent auf 59 605,67 Punkte. In Polen wurden zum Wochenschluss starke Einzelhandelsdaten veröffentlicht. In der Branchenbetrachtung gab es bei Aktien aus dem Energiebereich klare Zuwächse. Die Papiere des führenden polnischen Öl-Unternehmens PKN Orlen kletterten um 2,2 Prozent hoch. Grupa Lotos gewannen 0,8 Prozent. Tauron Polska Energy schlossen 0,5 Prozent höher./ste/APA/ajx/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel