DAX+0,99 % EUR/USD-0,26 % Gold+0,27 % Öl (Brent)+0,58 %
Aktien Europa: Anleger sind vorsichtig - Zollstreit und Berichtssaison bremsen
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Anleger sind vorsichtig - Zollstreit und Berichtssaison bremsen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.08.2018, 10:45  |  273   |   |   

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Schwache Vorgaben aus Asien haben den europäischen Aktienmarkt zum Wochenstart ausgebremst. Vor allem die chinesischen Festlandsbörsen hatten weiter unter dem sich weiter hochschaukelnden Handelskonflikt zwischen den USA und China gelitten. Hinzu kamen durchwachsene Geschäftsberichte von Unternehmen in Europa. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel am Montagvormittag um 0,07 Prozent auf 3479,88 Punkte.

Der französische Cac 40 trat mit einem kleinen Minus von 0,03 Prozent auf 5477,35 Zähler ebenfalls nahezu auf der Stelle, während der britische FTSE 100 leicht um 0,10 Prozent auf 7666,87 Punkte vorrückte.

Im Branchentableau stand der Index der Chemiewerte Stoxx Europe 600 Chemicals mit einem Minus 1 Prozent besonders unter Druck, nachdem die Aktien des Gasekonzerns Linde angesichts höherer Hürden für die geplante Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair um mehr als 9 Prozent eingebrochen waren.

Für den Index der Bankenwerte ging es nach schwachen Zahlen der britischen Großbank HSBC um 0,79 Prozent nach unten. Die HSBC hatte die durchschnittlichen Erwartungen von Analysten bei den Erträgen verpasst./mis/fba

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel