DAX+0,87 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,62 % Öl (Brent)-1,11 %

T-Mobil US Jetzt kommt Bewegung die Sache!

07.08.2018, 14:11  |  666   |   |   

Den positiven Startschuss für eine kleine Rally lieferten aber bereits die Quartalszahlen vom 1. August und konnte das Wertpapier von T-Mobile US über die Julihochs von 62,09 US-Dollar anheben. Das Ganze spielte sich bislang aber noch in einer nahezu einjährigen Seitwärtsspanne zwischen 55,90 US-Dollar und grob 66,00 US-Dollar ab. Erst mit der gestrigen Nachricht schoss die Aktie an die obere Handelsspanne und könnte durch einen weiteren Käuferzulauf sogar darüber springen. Die nächsten Ziele ließen sich dann an den Jahreshochs aus 2017 ableiten und können für ein Long-Investment nur zu gut herangezogen werden.

Meldung von 01. August 2018: T-Mobile US übertraf im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Anteilsschein von 0,92 US-Dollar die Analystenschätzungen von 0,87 US-Dollar. Der Umsatz lag mit 10,571 Mrd. US-Dollar aber unter den Erwartungen von 10,66 Mrd. US-Dollar.

Fusion mit Sprint rückt immer näher

Gelingt es Investoren nun das Niveau von rund 66,00 US-Dollar mit einem nachhaltigen Ausbruch darüber zu festigen, könnte sich die dynamische Aufwärtsbewegung direkt an die Jahreshochs aus 2017 bei 68,88 US-Dollar fortsetzen. Bei einer hinreichend positiven Nachrichtenlage könnte T-Mobile US sogar Kurs in Richtung seiner Jahreshochs aus 2007 bei 81,74 US-Dollar nehmen.

Weiter Stop erforderlich

Durch den massiven Kursanstieg vom Montag müssen zeitweise im Bereich von 66,00 US-Dollar aber auch größere Schwankungen erwartet werden. Abgaben zurück auf 64,00 US-Dollar kämen nicht überraschend! Einen Kursrutsch per Tagesschlusskurs darunter könnte jedoch wieder Verkäufer auf den Plan rufen und Abgaben auf 62,00 US-Dollar hervorrufen. Darunter müssten Investoren schließlich mit Verlusten um weitere drei US-Dollar auf 59,00 US-Dollar rechnen.

T-Mobil US (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 66,40 // 66,52 // 66,77 // 67,56 // 67,93 // 68,50 US-Dollar
Unterstützungen: 64,56 // 63,99 // 62,99 // 62,24 // 61,24 // 60,00 US-Dollar

Strategie: Spekulativer Einstieg schon jetzt möglich

Spekulativ orientierte Anleger können ein direktes Long-Investment über entsprechende Instrumente anvisieren und auch einen Kursanstieg bis 68,88 US-Dollar setzen. Die Verlustbegrenzung sollte sich zunächst jedoch nicht höher als 64,00 US-Dollar aufhalten, da zwangsläufig mit erheblicher Volatilität im Bereich von 66,00 US-Dollar gerechnet werden muss. Der Anlagehorizont kann hierbei auf nur wenige Handelstage eingegrenzt werden und minimiert das Risiko hierdurch erheblich.

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Wertpapier
T-Mobile US


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel