DAX-1,07 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,69 % Öl (Brent)-4,92 %

DAX DAX scheitert bei Rückeroberung der 12.700 – nun Re-Test der 12.500?

Gastautor: Jens Klatt
08.08.2018, 09:14  |  1206   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Dienstag einen erneuten Versuch gestartet die 12.700er Marke nachhaltig zu erobern, dennoch gelang kaum signifikantes Aufwärts-Momentum aufzunehmen.

(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Dienstag einen erneuten Versuch gestartet die 12.700er Marke nachhaltig zu erobern, dennoch gelang kaum signifikantes Aufwärts-Momentum aufzunehmen.

 

Das überrascht insofern, als dass die Vorgaben vom US-amerikanischen Aktienmarkt eigentlich verhältnismäßig solide waren.

 

Rein technisch bleibt das Bild im DAX, rund gesprochen, somit neutral, der deutsche Leitindex verweilt weiter in einer Range zwischen 12.500 und 12.700 Punkten.

 

Sollte es früher oder später gelingen, Dynamik auf der Oberseite aufzunehmen, findet sich ein erstes Kursziel im Bereich um 12.850/880 Punkte, jener Region um die Juli-/August-Hochs.

 

Sollte eine Rückeroberung der 12.700 fehlschlagen, wäre ein Rücklauf in Richtung 12.500/530 Punkte und ein Test dieser Region wahrscheinlich.  

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
AktienDAXMomentum


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel