DAX-0,77 % EUR/USD+0,21 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+1,72 %
US-Anleihen kaum verändert
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen kaum verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.08.2018, 14:57  |  341   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Mittwoch im frühen Handel wenig bewegt. Nur in den langen Laufzeiten gab es leichte Verluste. Eine weitere Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China konnte am amerikanischen Rentenmarkt vorerst nicht für nennenswerte Impulse sorgen.

China hatte kurz vor Handelsauftakt mit einem Gegenschlag auf neue US-Zölle reagiert. Die Führung in Peking verhängte Zölle in Höhe von 25 Prozent auf US-Waren in einem Volumen von 16 Milliarden US-Dollar. Die Zölle sollen ab dem 23. August erhoben werden, teilte das Finanzministerium mit.

Im weiteren Tagesverlauf rechnen Marktbeobachter mit einem eher impulsarmen Handel am US-Rentenmarkt. Es stehen keine amerikanischen Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,67 Prozent. Fünfjährige Papiere standen unverändert bei 99 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,84 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gaben um 2/32 Punkte auf 99 2/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,98 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren fielen um 7/32 Punkte auf 100 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,13 Prozent./jkr/bgf/fba



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel