DAX+1,32 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,45 %

goldinvest.de Khiron Life Sciences: Übernahme bringt große Phantasie!

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
08.08.2018, 17:56  |  409   |   

Khiron Life Science (TSX-V KHRN) will hoch hinaus. In Kolumbien vergrößert die Gesellschaft ihre Anbaufläche für medizinisches Cannabis stark, wir berichteten. Nun stehen die Nordamerikaner vor einer Übernahme: Mit dem Kauf des stark wachsenden Latin American Institute of Neurology and the Nervous System, kurz ILANS, will sich Khiron Life Sciences millionenschwere Absatzmärkte für die eigenen Cannabis-basierten Produkte sichern.

Mit ILANS hat Khiron Life Sciences eine nicht-bindende Absichtserklärung zur Übernahme unterzeichnet. ILANS betreibt in Bogota (Kolumbien) zwei große und gut etablierte neurologische Kliniken. Den Jahresumsatz beziffert Khiron auf 10,5 Millionen Dollar, rund 100.000 Patienten nutzen die Kliniken. In diesen werden unter anderem Schlafstörungen, aber auch Schmerzen, Parkinson und Epilepsien behandelt.

Klinikbetrieb sichert wichtigen Absatzkanal

Khiron Life Sciences betrachtet den Klinikbetrieb als ein Kernelement in der eigenen Strategie. Man will über diesen Weg unter anderem eigene Cannabisprodukte absetzen und für eine Nähe zu den Patienten sorgen, die so von den eigenen Medikamenten überzeugt werden sollen. Medizinische Cannabismittel sind zur Behandlung der Erkrankungen der ILANS-Patienten geeignet. Nicht zuletzt kann man sich das umfangreiche Know-how des medizinischen Personals von ILANS sichern.

Eckdaten der geplanten Übernahme stehen bereits fest. Den Zukauf wird sich Khiron Life Sciences 7 Millionen Dollar kosten lassen. Vom Gesamtbetrag werden 2,1 Millionen Dollar in Khiron-Aktien gezahlt, die Unternehmensangaben zufolge per Lockup-Vereinbarung einer zweijährigen Verkaufssperre unterliegen. Die restlichen 4,9 Millionen Dollar bilden die Barkomponente des geplanten Deals. Davon ist knapp ein Fünftel beim Abschluss der Transaktion fällig, die restlichen rund vier Fünftel der Summe innerhalb von 24 Monaten nach dem Closing der Übernahme.

Endgültige Vereinbarung steht noch aus

Bis zum Closing der Übernahme sind noch diverse Voraussetzungen zu erfüllen. Zum einen müssen die beteiligten Parteien noch eine endgültige Vereinbarung aufsetzen, zum anderen muss diese von Gremien im Unternehmen und bei der kanadischen Börse freigegeben werden.

Bei beiden Unternehmen sieht man reichlich Vorteile aus der geplanten Übernahme. Der Zukauf sei eine der wichtigsten Entwicklungsschritte für Khiron Life Sciences, sagt der CEO der Gesellschaft, Alvaro Torres. Man sichere sich wichtige Umsatzflüsse, so der Manager, der zudem weitere Synergieeffekte in Aussicht stellt, mit denen sich Umsatz und Profitabilität weiter verbessern sollen. Jairo Espinoza, Neurochirurg und gesetzlicher Vertreter von ILANS, sieht vor allem den Zugang der Klinik zu medizinischen Cannabisprodukten als großen Vorteil.

Lesern, die weitere Informationen zu Khiron suchen, empfehlen wir unseren Einführungsartikel: Khiron Life Sciences: Medizinisches Marihuana für Südamerika!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Khiron Life Sciences halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Khiron Life Sciences) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Khiron Life Sciences profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu Khiron Life Sciences entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.



Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10.12.18