DAX-0,17 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-1,59 %

Wider die saturierte Gesellschaft – eine Polemik

Anzeige
09.08.2018, 08:11  |  294   |   

„Wer dem Volk anstrengungslosen Wohlstand verspricht, lädt zu spätrömischer Dekadenz ein.“ Das schrieb im Februar 2010 der damalige Außenminister Guido Westerwelle in einem Meinungsbeitrag für die WELT. Vor allem für diesen Satz erntete er einen Sturm der Entrüstung, weil ihm unterstellt wurde, er diskreditiere damit pauschal die Empfänger von Sozialleistungen. Dabei wies er völlig zurecht

Der Beitrag Wider die saturierte Gesellschaft – eine Polemik erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Oswald Metzger.


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel