DAX+0,30 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,47 % Öl (Brent)+0,29 %

Aktie Verlässt Tesla nach 8 Jahren das Börsenparkett?

09.08.2018, 14:42  |  1912   |   |   

Am 29.01.2010 hatte Tesla seinen IPO angemeldet. Nun steht der Abgang vom Börsenparkett womöglich schon bald bevor.

Die Vorstände von Tesla haben bestätigt, dass sie von Elon Musks Überraschungsvorschlag wussten, bevor er darüber twitterte. Man hatte sich in der vergangenen Woche mehrmals getroffen hat, um den Vorschlag zu diskutieren, so "The Guardian".

Die Erklärung, die von sechs der insgesamt neun Tesla-Vorstände herausgegeben wurde, legt nahe, dass die umstrittenen Tweets, die dazu führten, dass die Aktien des Unternehmens am Dienstag für eine gewisse Zeit an der NYSE vom Handel ausgesetzt wurden, weniger spontan waren als ursprünglich angenommen.

Die Vorstandsmitglieder sagten, dass sie "die geeigneten nächsten Schritte unternehmen", um den Vorschlag zu bewerten. Aber sie enthüllten nicht, auf wen oder welche Institution Musk sich bezogen haben könnte, als er "Finanzierung gesichert" twitterte. 

Der Handel mit Tesla-Aktien wurde am Dienstagnachmittag für anderthalb Stunden gestoppt, als die Aktie auf 370 US-Dollar gestiegen war. In dieser Zeit haben Tesla-Short-Seller nach Schätzungen des Finanztechnologieunternehmens S3 Partners mehr als 800 Millionen US-Dollar verloren, während Musks 20-prozentige Beteiligung angeblich um 851 Millionen US-Dollar zulegte.

Elon Musk hat 22,3 Millionen Follower auf Twitter. Während die US-Börsenaufsicht es Führungskräften börsennotierter Unternehmen erlaubt, über Social Media-Kanäle Aussagen über ihre Geschäfte zu machen, sagte der ehemalige SEC-Vorsitzende Harvey Pitt am Mittwoch zu "Fox", dass es "höchst beispiellos" sei, dass Musk die Ankündigung während des Handelstages machte: "Ankündigungen dieser Art bewegen die Märkte, wie wir gesehen haben, und sie werden entweder vor der Marktöffnung oder nach der Schließung gemacht. Das hat er nicht getan".

Quelle:

The Guardian

 

Wertpapier
Tesla


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel