GOLDMAN SACHS stuft INTEL CORP auf 'Sell'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
10.08.2018, 13:50  |  329   |   |   
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Intel von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 49 auf 44 US-Dollar gesenkt. Technische Probleme bei der Massenfertigung von 10-Nanometer-Prozessoren könnten sich negativ auf die Marktposition des IT-Unternehmens auswirken, schrieb Analyst Toshiya Hari in einer am Freitag vorliegenden Studie. Letztlich könne dies auf die Margen und das Gewinnwachstum durchschlagen, denn die Schwierigkeiten könnten schwerwiegender sein als bislang angenommen./bek/ag

Datum der Analyse: 10.08.2018

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.Intel Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare
Analysierendes Institut: GOLDMAN SACHS
Analyst: Toshiya Hari
Analysiertes Unternehmen: INTEL CORP
Aktieneinstufung neu: schlecht
Aktieneinstufung alt: neutral
Kursziel neu: 44
Kursziel alt: 49
Währung: USD
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
03.08.20
02.10.19