DAX+0,13 % EUR/USD+0,67 % Gold+0,36 % Öl (Brent)+0,86 %

USD/JPY Steht der Greenback vor einem neuen Aufwärtsimpuls?

11.08.2018, 14:24  |  777   |   |   

Während sich der US-Dollar gegen den Euro und auch gegen das Britische Pfund in diesen Tagen in starker Verfassung präsentiert, sieht es im Vergleich zum Yen etwas anders aus. Zwar konnte der Greenback kürzlich seinen dominierenden Abwärtstrendkanal verlassen, doch der Aufwärtsimpuls fiel bereits wieder in sich zusammen und der US-Dollar droht nun sogar, wieder in den Kanal zurückzufallen… 

Der Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal wurde zunächst von angemessener Bewegungsdynamik begleitet. Rasch gelang es dem US-Dollar daraufhin, die wichtige Widerstandszone 112,0 / 111,5 JPY (II) zu durchbrechen und so die Relevanz des Ausbruchs zu erhöhen. Das Erreichen der nächsten und wohl auch entscheidenden Widerstandszone von 114,5 bis 115,0 JPY schien reine Formsache zu sein. Doch bereits im Bereich von 113,0 JPY drehte der Greenback wieder nach unten ab und notiert mit aktuell 110,5 JPY mittlerweile wieder unterhalb der Zone 112,0 / 111,5 JPY, aber noch immer oberhalb der oberen Begrenzung des ehemaligen Abwärtstrendkanals. 

Die aktuelle Situation offeriert Szenarien sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite. 5-Jahres-Chart auf Wochenbasis 

Aktuell sehen wir unverändert Vorteile für die Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung bei USD/JPY. Vor allem die Zinspolitik der US-Notenbank in den nächsten Monaten und das damit zu erwartende weitere Aufgehen der Zinsschere zu Gunsten des US-Dollars sollte dem Greenback eine aussichtsreiche Basis für einen erneuten Aufwärtsimpuls in Richtung 114,5 / 115,0 JPY (III) geben. Vor diesem Hintergrund wäre die aktuelle Entwicklung als ein Kräftesammeln vor einem erneuten Aufwärtsimpuls zu bewerten. Sollte es jedoch zu einem Wiedereintritt in den Abwärtstrendkanal kommen, muss allerdings auch ein Szenario mit Ziel 109,0 /108,3 JPY diskutiert werden. In diesem Bereich sehen wir die zentrale Unterstützung. 
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für EUR/USD.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
Deutsche Bank
19.11.2018
1.19
5.00 %
416.59 %
Deutsche Bank
19.11.2018
1.14
2.00 %
56.26 %
DZBK
23.11.2018
1.19
-2.00 %
41.43 %
DZBK
23.11.2018
1.14
-5.00 %
231.56 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer