DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,17 %
Aktien Frankfurt Eröffnung: Türkei-Krise und Bayer belasten den Dax
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Türkei-Krise und Bayer belasten den Dax

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.08.2018, 09:15  |  565   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax knüpft am Montag zunächst an die schwache Entwicklung der vergangenen beiden Wochen an: Belastet durch die Türkei-Krise und Sorgen um Bayer rutschte der deutsche Leitindex im frühen Handel um 0,61 Prozent auf 12 348,17 Punkte ab.

Im Streit zwischen Washington und Ankara sind am Montagmorgen drastisch erhöhte US-Strafzölle in Kraft getreten. Die türkische Lira geriet daraufhin im asiatischen Handel zum Euro und zum US-Dollar zeitweise erneut zweistellig unter Druck. Dies rief die türkische Zentralbank mit Gegenmaßnahmen auf den Plan, die zunächst für eine Stabilisierung sorgten.

Bayer-Aktien sackten um über 8 Prozent ab, nachdem die US-Tochter Monsanto im Rechtsstreit mit einem Krebspatienten in den USA wegen verschwiegener Risiken seiner Unkrautvernichter zu Schadenersatz in dreistelliger Millionenhöhe verurteilt wurde.

Für den MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen ging es am Montagmorgen um 0,38 Prozent abwärts auf 26 571,34 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax sank um 0,33 Prozent auf 2913,60 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor über ein halbes Prozent./ag/jha/

Seite 1 von 2

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 13.08.2018


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel