DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

AKTIE IM FOKUS Henkel fallen nach Senkung der Ergebnisprognose

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.08.2018, 08:54  |  498   |   |   

(Neu: aktueller Kurs, weitere Stimme)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der Konsumgüterkonzern Henkel hat mit seinem Quartalsbericht vom Donnerstag Pessimisten und Optimisten Argumente geliefert. Im vorbörslichen Handel setzte sich zunächst aber die Einschätzung des Pessimisten durch: Die Papiere sackten um bis zu 4 Prozent ab. Die Anleger konzentrierten sich zunächst darauf, dass die Düsseldorfer ihre Ergebnisprognose für das Gesamtjahr wegen des starken Euro und gestiegenen Rohstoffpreisen stutzten.

Bei unveränderter Wachstumsschätzung für den Umsatz erwartet das Management für das bereinigte Ergebnis je Aktie nun nur noch einen Anstieg um 3 bis 6 Prozent und nicht mehr wie bisher 5 bis 8 Prozent. Dies zeigt, dass die Weitergabe höherer Kosten aktuell schwer fällt, sagte ein Börsianer. Analystin Celine Pannuti von der Bank JPMorgan von einem niedrigen einstelligen Korrekturbedarf bei den Markterwartungen aus, was die Aktie belasten dürfte.

Dabei finden Experten mit Blick auf das Wachstum durchaus auch lobende Worte. Hier habe Henkel im zweiten Quartal positiv überrascht, sagte Analyst Martin Deboo vom Investmenthaus Jefferies. Auch ein anderer Marktteilnehmer freute sich darüber, nachdem das geringe Wachstum zuletzt die Hauptsorge gewesen sei./ag/mis/zb

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Henkel VZ

Depot Vergleich
Anzeige

Wertpapier
Henkel VZ


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
01.08.18