DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Cisco Systems Aktie versucht sich davonzustehlen …

22.08.2018, 18:07  |  703   |   |   

Übergeordnet kann seit Mitte 2011 ein intakter Aufwärtstrend in der Cisco-Aktie ausgemacht werden, der gegen Ende letzten Jahres auf der Oberseite verlassen wurde und dadurch eine Beschleunigung in der Aufwärtsdynamik einsetzte. Bis Mai kamen hierdurch Kursgewinne bis auf ein Niveau von 46,43 US-Dollar zustande, aber bereits seit Mitte Februar herrscht in dem Papier eine Seitwärtskonsolidierung. Aus dieser möchte Cisco Systems auf der Oberseite offenbar ausbrechen, was der bislang auffällig kleine Pullback knapp unter der oberen Begrenzungslinie anzeigt. Hier könnten sich schon sehr bald maßgeblich mittelfristige Long-Chancen ergeben.

Kaufsignal in Kürze möglich

Noch ist allerdings das letzte Wort nicht gesprochen, für einen nachhaltigen Ausbruch muss mindestens das Niveau von 47,00 US-Dollar auf der Oberseite überwunden werden, damit weitere Kursgewinne an 50 US-Dollar folgen können. Mittelfristig wären sogar Kursgewinne an 53,54 US-Dollar vorstellbar und können beispielsweise über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PX1XSM) nachgehandelt werden. Die maximal zu erzielende Rendite beliefe sich dann aus bis zu 250 Prozent.

Island-Gap intakt

Bestärkt wird ein Ausbruch zudem noch durch ein sogenanntes Island-Gap, zwei in sich aufeinanderfolgende, aber entgegengesetzte Kurslücken. Sollte das letzte Gap mit einem Rückfall der Cisco-Aktie unter 44,00 US-Dollar geschlossen werden, so dürfte es zu Rücksetzern zurück auf 42,00 US-Dollar kommen. Im Zuge dessen könnte es sogar noch einmal zu einem Test der unteren Handelsspanne von 40,19 US-Dollar kommen.

Cisco Systems (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 46,43 // 47,11 // 47,49 // 48,05 // 48,48 // 49,64 US-Dollar
Unterstützungen: 45,72 // 45,08 // 44,50 // 44,00 // 43,01 // 42,65 US-Dollar

Strategie: Kaufsignal ab 47 USD abwarten

Die Chancen für eine Rallyfortsetzung stehen nach einem dynamischen Kurszuwachs über 47,00 US-Dollar überaus gut – Voraussetzung ist aber ein Wochenschlusskurs oberhalb dieses Niveaus. Erst dann steigt die Wahrscheinlichkeit auf eine Aufwärtsbewegung in Richtung 53,54 US-Dollar auch wirklich merklich an und erlaubt es über das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PX1XSM) hieran zu partizipieren. Die Renditechance bei Erreichen der höheren Niveaus bewegt sich um 250 Prozent, jedoch sollte auch der etwas längere Anlagehorizont zwingend einkalkuliert werden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: PX1XSM Typ: Open End Turbo Long
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 0,21 - 0,22 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 43,8041 US-Dollar Basiswert: Cisco Systems
KO-Schwelle: 43,8041 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 46,09 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 53,54 US-Dollar
Hebel: 18,93 Kurschance: + 250 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2

Diskussion: Cisco - Bärenfalle oder Waterloo???
Wertpapier
Cisco Systems


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.11.18