DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %
Deutsche Anleihen starten wenig verändert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen starten wenig verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.08.2018, 08:50  |  493   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag mit wenig Bewegung in den Handels gestartet. Am Morgen ging es mit den Kursen leicht nach unten. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel zuletzt um 0,04 Prozent auf 163,06 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten bei 0,34 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gab es im Handel mit Staatsanleihen kaum Bewegung.

Neue Daten zum deutschen Wirtschaftswachstum konnte dem Handel am Rentenmarkt keine neue Richtung geben. Im zweiten Quartal war die größte Volkswirtschaft der Eurozone wie erwartet um 0,5 Prozent im Quartalsvergleich gewachsen.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern haben die Anleger ein Treffen führender Notenbanker im amerikanischen Jackson Hole im Blick und halten sich vorerst zurück. Insbesondere ein Auftritt des US-Notenbankchefs Jerome Powell, der im Lauf des Tages erwartet wird, steht im Mittelpunkt des Interesses. Zuletzt hatte sich US-Präsident Donald Trump laut Medienberichten kritisch zur Geldpolitik der Fed geäußert./jkr/nas

Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel