DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

Tesla Aktie verliert zu Wochenbeginn

27.08.2018, 17:39  |  732   |   |   

Seit dem kleinen Short Squeeze aus Anfang August auf 387,46 US-Dollar ist die Aktie von Tesla wieder rückläufig und hat bislang eine dreiwellige Korrekturbewegung bis knapp unter das Niveau von 300 US-Dollar vollzogen. Nach einer zwischengeschalteten Erholung zurück an 325,00 US Dollar startete das Papier zu Beginn dieser Handelswoche wieder schwächer in den Handel und könnte seine Abwärtsbewegung nun weiter fortsetzen. Während in Deutschland die Mehrheit der Investoren negativ auf Tesla eingestimmt sind, trauen sich in den USA noch sehr viele Anleger in den Elektroautobauer zu investieren. Man wird wahrscheinlich erst noch die nächsten Schritte des Visionärs Elon Musk abwarten müssen, allen voran die Quartalszahlen, ehe handfeste Impulse in die Börsenkurse einfließen. Technisch könnte die Aktie allerdings im Bereich der Vorwochentiefs nun einen Boden gefunden haben, der zu Long-Positionen spekulativer Natur einlädt.

Seitwärtsrange hält an

Seit Sommer letzten Jahres ist die Aktie von Tesla kaum vom Fleck gekommen, schwankt hingegen in einer breiten Range zwischen grob 274,00 und 390,00 US-Dollar seitwärts. Grund zur Annahme für einen kurzfristigen Boden bietet der äußerst starke Rebound an der Marke von 286,13 US-Dollar aus letzter Woche, der im weiteren Verlauf Kursgewinne bis in den Bereich von zunächst 350 US-Dollar bereithalten könnte. Ob dann das Jahreshoch bei 387,46 US-Dollar angesteuert wird, muss zunächst noch abgewartet werden. Für den ersten Lauf können Investoren aber spekulativ auf das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP0CBT) setzen und dabei eine Rendite von bis zu 190 Prozent erzielen.

300 US-Dollar als Stopmarke ansetzen

Sollte die Aktie hingegen unter das Niveau von 288,00 US-Dollar zurückfallen, müssen sofortige Abgaben auf 275,00 US-Dollar einkalkuliert werden. Im weiteren Verlauf könnte sogar noch einmal das Apriltief bei 244,59 US-Dollar einem Test unterzogen werden, sofern keine positiven Impulse für einen Aufschwung in dem Papier von Tesla sorgen. Es bleibt so oder so ein sehr gefragtes Zockerpapier.

Tesla (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 318,00 // 327,32 // 333,82 // 344,49 // 350,00 // 359,19 US-Dollar
Unterstützungen: 308,50 // 300,00 // 288,20 // 281,60 // 275,00 // 256,49 US-Dollar

Strategie: Spekulativer Einstieg möglich

Über das vorgestellte und besonders hoch gehebelte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP0CBT) werden Investoren bei einem sofortigen Long-Einstieg mit einem Zielbereich von 350 US-Dollar in die Lage versetzt, binnen weniger Tage eine Rendite von bis zu 190 Prozent zu erzielen. Eine sinnvolle Verlustbegrenzung ist aber noch knapp unter dem Niveau von rund 300 US-Dollar anzusetzen. Der Anlagehorizont ist aber recht kurz gefasst, mit sehr hohen Kursschwankungen muss jedoch zwangsläufig gerechnet werden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: CP0CBT Typ: Open End Turbo Long
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 1,66 - 1,73 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 298,2512 US-Dollar Basiswert: Tesla
KO-Schwelle: 298,2512 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 312,07 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 350,00 US-Dollar
Hebel: 18,10 Kurschance: + 190 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel