DAX+0,20 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+0,81 %

Details zur IPO Chinesischer Tesla-Konkurrent NIO plant acht Milliarden Dollar IPO in den USA

29.08.2018, 12:11  |  6061   |   |   

Der chinesische Tesla-Konkurrent NIO plant einen Börsengang in den USA. Nun werden Details zur Struktur des geplanten IPOs bekannt.

Der von der Tencent Holdings unterstützte chinesische E-Autobauer beabsichtigt bis zu 1,3 Milliarden US-Dollar durch seinen US-Börsengang aufzubringen. Dies geht aus einer aufsichtsrechtlichen Einreichung vom Dienstag in den USA hervor, die "Bloomberg" vorliegt.

Rund 160 Millionen American Depositary Shares (ADS), von US-Banken herausgegebene Aktienzertifikate, sollen zu je 6,25 US-Dollar bis 8,25 US-Dollar angeboten werden. Dies würde einer Marktkapitalisierung von etwa 6,4 bis 8,5 Milliarden US-Dollar entsprechen.

Der IPO von NIO ist so strukturiert, dass das Stimmrecht bei Gründer William Li und dem Technologieunternehmen Tencent konzentriert bleibt. Nach dem Börsengang würde Li 14,5 Prozent von NIO und 48,3 Prozent der Stimmrechte durch C-Aktien besitzen. Die von Tencent und seinen Tochterunternehmen gehaltenen B-Aktien würden einem Anteil von 12,9 Prozent von NIO ausmachen und 21,5 Prozent der Stimmrechte entsprechen.

Bis zu fünf Prozent der ADS, von denen jede eine A-Aktie repräsentiert, wurden für Direktoren, leitende Angestellte und andere mit der Aktiengesellschaft verbundene Personen reserviert. Einschließlich einer Greenshoe-Option könnte der Börsengang bis zu 1,5 Milliarden US-Dollar einbringen, so "Bloomberg".

Der geplante Börsengang von NIO in den USA könnte eine Folge von Teslas Plan sein, eine Gigafabrik in Shanghai zu errichten, so "Bloomberg". Das US-amerikanische Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 53 Milliarden US-Dollar gehört zu den nicht-chinesischen Automobilherstellern, die versuchen, in China, dem größten Elektrofahrzeugmarkt der Welt, Fuß zu fassen.

NIO begann im Dezember 2017, etwa drei Jahre nach der Gründung des Unternehmens, mit dem Verkauf seines ersten E-Fahrzeugs, dem ES8, einem Luxus E-SUV. Die Auslieferungen begannen am 28. Juni dieses Jahres. Das E-Auto kostet vor Zuschüssen 448.000 Yuan (66.000 USD). Bisher wurden mehr als 1.300 Fahrzeuge ausgeliefert und es liegen bereits mehr als 15.700 Vorbestellungen vor, so der Börsenprospekt.

Quelle:
Bloomberg

 

Seite 1 von 2

Depot Vergleich
Anzeige

NIO: Erster chinesischer E-Auto-Hersteller plant IPO an der NYSE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel