DAX+0,24 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,28 %
US-Anleihen entwickeln sich uneinheitlich
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen entwickeln sich uneinheitlich

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.08.2018, 21:26  |  409   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Anleihen haben sich am Mittwoch nach einem nahezu unbewegten Handelsstart uneinheitlich entwickelt. Die langlaufenden Staatsanleihen legten zu, die kürzeren zeigten sich unverändert bis etwas schwächer.

Die US-Konjunkturdaten fielen gemischt aus. Das Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten wurde in einer zweiten Schätzung etwas nach oben revidiert. Im zweiten Quartal war es mit auf das Jahr hochgerechnet 4,2 Prozent etwas stärker als erwartet gestiegen. Dagegen war die Zahl der noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe im Juli überraschend gefallen. Beobachter sprachen von einem teilweise überhitzten Immobilienmarkt.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,67 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 1/32 Punkt auf 99 27/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 2,78 Prozent. Richtungweisende 10-jährige Staatsanleihen stiegen um 1/32 Punkt auf 99 30/32 Punkte und rentierten mit 2,84 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren legten um 8/32 Punkte auf 99 20/32 Punkte zu. Ihre Rendite sank auf 3,01 Prozent./ck/he

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel