DAX+0,26 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,23 % Öl (Brent)+0,07 %

BASF erneut unter den EMAs – jetzt die Short-Keule auspacken?

Gastautor: Achim Mautz
30.08.2018, 08:10  |  1329   |   |   

Da geht noch mehr nach unten

Ein Beitrag der Trading-Plattform ratgeberGELD.at

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

BASF SE zählt zu einem der größten Unternehmen im Bereich Chemie weltweit.

BASF mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der BASF steigt...
Ich erwarte, dass der BASF fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Seit unserer letzten Analyse am 24. August hat die Aktie die technsiche Gegenbewegung weiter fortgesetzt und befindet sich momentan unmittelbar unter der EMA 50. Der mittelfristige Trend ist abwärtsgerichtet und somit wären Setups für die Short-Richtung spannend. Interessant an der Stelle ist auch, wie sich der Kurs im Bereich der EMAs verhält – tritt die gewünschte Schwäche ein und gibt uns eine Einstiegsmöglichkeit oder dreht ggf. der Kurs in Richtung Norden?

Chart vom 29.08.2018 Kurs: 80,78 EUR

Expertenmeinung

Auf Grund des Abverkaufs seit Anfang des Jahres ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass wir einen weiteren Schwung in Richtung Süden sehen.

An diesem Level angekommen, ist das Chancen-Risiko-Verhältnis sehr gut um Short-Trades einzugehen. Optimal wäre es, wenn wir eine erste rote Tageskerze sehen, die die Grüne Kerze unter der EMAs negiert. Sollte dies eintreten, könnte der Stopp knapp über den EMA 50 bei 81,78 EUR platziert werden. Wenn alles nach Regieplan läuft, könnten erste Gewinne im Bereich der 76,20 EUR realisiert werden und ein Teil der Position kann bis zu den Zonen 74 EUR, sowie 70 EUR weiter verwaltet werden. Dort könnte man  ein Großteil der Position schließen.

Die Quartalszahlen werden Ende Oktober bekannt gegeben und an diesem Tag kann es zu Gaps in beide Richtungen kommen kann und somit zu erhöhtem, unkalkulierbarem Risiko.

Derzeit habe ich keine offene Position in diesem Wert.

Aussicht: BÄRISCH

Autor: Silviya Marinska
Analyse erstellt im Auftrag von www.ratgeberGELD.at

Wertpapier
BASF
Mehr zum Thema
EURQuartalszahlen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer